Burgen, Schlösser und Stifte in Niederösterreich

zum Reiseplaner hinzufügen

Zu Besuch im barocken Königssitz und auf der mittelalterlichen Ritterburg

Königliche Gemächer besichtigen, sich in mittelalterlichen Stuben wie Ritter und Burgfräulein fühlen – oder historische Stätten der Spiritualität neu entdecken.

Von Burgherren bis Königinnen: Niederösterreichs Burgen und Schlösser hautnah erleben

Spannender Einblick ins düstere Burg-Verlies, mittelalterliches Reit-Turnier im barocken Rosengarten, Erwanderung mysteriöser Ruinen oder Führung durch original kaiserliche Räumlichkeiten: Niederösterreichs jahrhundertealte Burgen und Schlösser öffnen das Tor zur Vergangenheit. Gänsehaut und Geister-Geschichten stehen dabei genauso am Programm wie kunsthistorische Schätze und prunkvolle Erinnerungen. Lust auf das ganz Besondere? Beim Familien-Urlaub auf der Burg fühlen sich die Kleinsten wie Robin Hood – und bei der Hochzeit am Schloss werden Prinzessinnen-Träume wahr.

Ausflug zu Tradition und Spiritualität: Willkommen in Niederösterreichs schönsten Stiften

Wo bewegte Geschichten und uralte Traditionen auf gelebte Spiritualität und angewandtes Heilwissen treffen, laden Niederösterreichs Stifte zum ausgedehnten Besuch ein – in aller Ruhe. Neben Orten der Stille, interessanter Historie, wertvollen Kunstperlen und liebevoll gepflegten Gärten und Parks zum Aufatmen warten Sonder-Führungen, Kultur-Veranstaltungen und Kinder-Aktivitäten – das ganze Jahr hinweg. So macht der Ausflug ins Stift erwachsenen und jungen Besuchern gleichermaßen Freude.