ERFRISCHEND

nordisch

Langlaufen in Niederösterreich, © Niederösterreich Werbung, Kathrin Baumann

Langlaufen in Niederösterreich

zum Reiseplaner hinzufügen

In Niederösterreichs Langlaufregionen warten auf unsere Gäste mehr als 800 km Loipen eingebettet in wunderschöne Winterkulissen.

Schnell und sportlich zum Auspowern und Schwitzen? Genussvoll und gemütlich zum Entschleunigen und Ruhetanken? Entscheiden Sie selbst, wie Ihre Langlauftour aussehen soll. Bei einem Streckennetz von 800 Kilometern aufgeteilt auf unsere Langlaufregionen im Waldviertel, Mostviertel und in den Wiener Alpen findet jeder die richtige Loipe – ob Anfänger oder erfahrene Wintersportler.

Langlaufen: Sport und Kraft tanken.

Langlaufen ist mehr als ein gesunder Wintersport. Langlaufen ist sanft durch einen verschneiten Wald zu gleiten und über sonnige Wiesen mit frischem Schnee zu skaten. Langlaufen ist in der Natur anzukommen und in der Ruhe Kraft zu tanken. Das Schöne an der Sportart ist auch, dass nicht viel dafür notwendig ist. Die Ausrüstung kann in fast allen niederösterreichischen Langlaufregionen ausgeliehen werden. Anfänger sowie Ausprobierfreudige können sich auch beim ersten Mal alleine auf die Loipe wagen oder bei den Schnuppertagen die richtige Anleitung dazu erhalten und das Langlaufen für sich entdecken.

Tagesausflug oder eine ganze Woche?

Das Wechselgebiet, Bärnkopf, St. Aegyd am Neuwalde und viele andere Wintersportorte in Niederösterreich warten darauf auf Langlaufskiern erkundet zu werden. Aufgrund der Nähe zu Wien und anderen Städten bieten sich unsere Loipen hervorragend für Tagesausflüge an. Wer allerdings mehr Zeit auf den Langlaufski und in der Winterlandschaft verbringen möchte, kann sich in einem unserer Beherbergungsbetriebe einquartieren. Der Vorteil: Das Frühstück wird serviert und gleich danach geht’s auf die Loipe.

Ihre Meinung ist gefragt! Gemeinsam schützen wir uns beim Langlaufen!