ERFRISCHEND

bewegend

Key Visual Rad, © Robert Herbst

Genussvoll Radfahren in Niederösterreich

zum Reiseplaner hinzufügen

Welches Rad und welches Reisetempo Sie auch bevorzugen, eines ist sicher: Radeln tut Körper, Geist und Seele wohl.

Das PaRADies für Genussradler: In Österreichs historischem Kernland sind das prachtvolle Kulturerbe und eine in Mitteleuropa unvergleichliche Vielfalt an Landschaften durch ein engmaschiges Radwegenetz verbunden.

Ganz besonderes Radvergnügen bieten die zehn Top-Radrouten, die mit einer vorbildlichen Beschilderung, einem dichten Bahnnetz, vielen Wirtshäusern und Heurigen sowie speziellen Servicestationen Garanten für einen genussvollen Radausflug oder -urlaub sind. Ganz einfach lassen sich auch Niederösterreichs Kulturschätze per Rad entdecken. Mountainbiker finden ebenfalls beste Bedingungen vor: Leichtere Strecken für Anfänger und Abfahrten für Könner führen durch die schönsten Gegenden des Landes – entlang der Donau, durch die Waldviertler Wälder, durchs hügelige Mostviertel oder durch die Weinrieden des Weinviertels.

Die Radkarte Niederösterreich sollten Sie bei Ihrem Radausflug immer mit dabei haben. Wenn Sie öffentlich an- und abreisen möchten, hilft Ihnen die Broschüre „Mit Bahn, Bus und Rad unterwegs in Niederösterreich“ bei der Tourenplanung.

Tipp: Auch die Niederösterreich-App kann als Radführer optimal genutzt werden. Sie zeigt Ihnen die jeweilige Tour mit Angabe von Länge, Höhenmeter, Dauer, Schwierigkeitsgrad und natürlich auch Ihre eigene Position auf einer topografischen Karte.

>>Rad- & Mountainbike-Befragung

Alle Radrouten im Überblick

Tipps für geführte Radtouren in Niederösterreich

Radeln am Granittrail in Weitra, © Waldviertel Tourismus, Erwin Haiden

In Weitra: Waldrad

Ob geführte Rad oder Mountainbike-Tour: Waldrad wird Ihnen die Vielfältigkeit des nördlichen Waldviertels auf zwei Rädern näher bringen.

Weiterlesen