Carnuntum

zum Reiseplaner hinzufügen

Alle Wege führen zum Wein: Das Weinbaugebiet, in dem Genuss keine Grenzen kennt.

Wo einst bereits die Römer Weinbau betrieben, werden heute kraftvoll-elegante Rotweine gekeltert: Das Weinbaugebiet Carnuntum zwischen Wien und Bratislava überzeugt als Aufsteiger des Landes mit hervorragender Weinqualität.

Steinige, schwere Böden mit Lehm und Löss, Sand und Schotter – in der Weinbauregion Carnuntum finden besonders Rotweinsorten beste Bedingungen. Spitzenreiter sind zweifellos der heimische Blaue Zweigelt und Blaufränkisch, flankiert von internationalen Zuzüglern wie Cabernet Sauvignon und Merlot. Auch Weißweine – speziell Grüne Veltliner und Burgundersorten sowie der traditionelle Gemischte Satz – zeichnen sich durch Struktur und Kraft aus.

Ausgeprägt: Rubin Carnuntum

Als „Rubin Carnuntum“ unterstützen regionsspezifische Rotweine die Identität des Gebietes. Voraussetzung ist ein Mindestmostgradationswert und ein positives Urteil der Rubin-Jury, die jährlich tagt. Stolz präsentieren dabei ca. 40 Winzer ihre Produktionen. Jedoch: Nur der regionstypische Zweigelt darf verwendet werden. Das für Carnuntum spezifische Mikroklima zwischen Leithagebirge und Donauauen gibt den Reben eine besonders charakterstarke Ausprägung. Für den Prüferblick: Rubin Carnuntum Weine tragen das Heidentor in der Kapsel. Ein jährliches Festival-Highlight der Extraklasse ist die Carnuntum Experience.

Ausg´steckt is: 910 Hektar Weinfläche:

Landschaftlich besonders eindrucksvoll präsentiert sich der Weinbau in den Gegenden rund um Göttlesbrunn, Arbesthal und Höflein sowie Prellenkirchen. Gemütliche Buschenschanken und Heurige machen die Weinorte zu beliebten Ausflugszielen, wo man genießen, fachsimpeln und einfach mal die Seele baumeln lassen kann.

Zeitlos: Weinkultur mit Geschichte

Wie die Römer inmitten der Weingärten ihr Leben führten, erzählt die Römerstadt Carnuntum. Und wer das Heidentor – Österreichs berühmtestes römisches Denkmal – nicht nur als Miniatur auf den Flaschen großartiger Weine bewundern will, fährt Richtung Petronell-Carnuntum. Davon, dass Weingenuss und damit verbundene Lebenslust in dieser Region nicht nur den Römern vorbehalten war, erzählen die alten Barockschlösser Schloss Hof und Schloss Niederweiden. Salve und bis bald auf einer der köstlichsten Zeitreisen der Welt.

Weinstraße Carnuntum