Blühende Fotospots

zum Reiseplaner hinzufügen

Im Frühling ist der beste Zeitpunkt, die Natur zu erkunden und ins rechte Licht zu rücken.

Marille, Birne und Mohn: Die wohl bekanntesten "Schmeckerein" in Niederösterreich. Und gerade im Frühling bzw. Frühsommer, wenn die Blüten einsetzen, startet eine regelrechte Jagd auf die schönsten Motive. Wir haben einige der schönsten Fotopunkte hier zusammengetragen.

Der Marillengarten im Stift Göttweig

Rund 50 Bäume aus zwölft verschiedenen, in der Wachau beheimateten Sorten, befinden sich in dem alten Klostergarten, der ursprünglich als Nutzgarten zur Versorgung der Mönche angelegt war. Der Garten ist frei zugänglich und kann täglich zwischen 10-18 Uhr besucht werden.

Das Weltkulturerbe durch die rosa-rote Brille sehen

Wer schon einmal in der Wachau war, der weiß warum diese Kulturlandschaft so besonders ist. Ihren ganz besonderen Charme hat sie natürlich in der Zeit der Marillenblüte, wenn alle Sinne eine regelrechte Achterbahnfahrt der Gefühle hinlegen. Besonders fotogen sind die Bäumchen zwischen Schwallenbach und Willendorf, wo sie in einer größeren Dichte vorkommen und wo man einen wunderbaren Blick auf die Donau hat. (Im Bild: Blick von Mitterarnsdorf auf St. Michael.)

 

Genuss per Anhalter an der Moststraße

Im Mostfrühling ist es ein besonderer Genuss, die schönsten Aussichtspunkte (z.B. Aussichtswarte Voralpenblick) entlang der Moststraßen Panoramatour zu besuchen. Der beliebteste Abschnitt verläuft entlang der Mosthöhenstraße von St. Peter in der Au über St. Michael am Bruckbach bis nach St. Georgen in der Klaus und führt nicht nur vorbei an tausenden blühenden Mostbirnbäumen, sondern auch bei einigen Moststraße-Wirten und -heurigen, die zu einer ausgiebigen Rast einladen.

Ausblick aufs Mohnblütenmeer

Der Waldviertler Graumohn ist sowohl ein Augen-, als auch ein Gaumenschmaus. Egal, ob Mohnnudeln mit Zwetschkenröster oder Schafskäse mit Mohnölpesto, hier kommt jeder Genießer auf seine Kosten. Einer der bekanntesten Orte, um den Mohn zu fotografieren und kulinarisch genießen zu können, ist das Mohndorf in Armschlag. Hier wird die Mohnblüte etwa für Mitte Juli vorausgesagt.