Sonnenuntergang auf der winterlichen Anna-Alm, © Niederösterreich-Werbung/Michael Liebert

Behagliche Winterhütten

zum Reiseplaner hinzufügen

Niederösterreichs Hütten sind gerade im Winter besonders beliebt. Kein Wunder, schließlich ist es nirgendwo sonst gemütlicher und köstlicher.

Eine urige Hütte, direkt an der Piste gelegen, mit hausgemachten Schmankerln und unvergesslichem Ausblick – davon träumen viele. Damit Ihr Urlaub zur richtigen Hütten.Auszeit wird, braucht es nur die richtige Adresse.

Was wäre eine Gipfeltour ohne Hüttengaudi, ein Skinachmittag ohne Einkehrschwung oder ein Winterurlaub ohne Skiwasser? Irgendwie nicht dasselbe, oder? Darum stellen wir Ihnen hier besonders beliebte Hütten vor, die für ihre ganz urtümliche Hütten.Auszeit bekannt sind.

Wir stellen vor: Unsere Hüttenempfehlungen

In die Natur eingebettet: Das Almreserlhaus in Puchberg am Schneeberg, © NÖVOG/Zwickl

Dem Nebel entfliehen: Almreserlhaus

Von hier aus warten zahlreiche Ski- und Schneeschuhtouren um und auf den Schneeberg. All das bei frischer Bergluft und einmaligem Panorama, das an klaren Tagen die Sicht bis zum Neusiedlersee frei gibt.

Weiterlesen
Edelweißhütte, © NÖVOG/Zwickl

Hoch hinaus: Edelweisshütte

Zur Edelweisshütte in Puchberg am Schneeberg gelangt man mit der Schneeberg Sesselbahn. Hier genießt man einen atemberaubenden Blick über den Talboden von Puchberg und auf die Wände des Schneebergs, dem höchsten Berg Niederösterreichs.

Weiterlesen
Waxriegelhaus im Winter, © Waxriegelhaus/Martin Tod

Köstlich kulinarisch: Waxriegelhaus

Nicht direkt an der Piste, aber gerade deshalb für Schneetourengeher ideal gelegen, ist das Waxriegelhaus auf der Rax. Hier wird fleißigen Wanderern Hausgemachtes aufgetischt: Waxriegelbier oder Riesen-Waxriegelknödel erwarten hungrige Heimkehrer bereits.

Weiterlesen
Das Terzerhaus-Panorama reicht vom Erlaufsee bis zum Schneeberg, ins Gesäuse und sogar bis Mariazell., © NÖVOG/Abl

Mit Weitblick: Das Terzerhaus

Auf der Panorama-Terrasse des Terzerhauses, ganz oben bei der Bergstation der Gemeindealpe Mitterbach auf 1.620m Seehöhe gelegen, lässt es sich herrlich Energie für die nächste Gmoa Oim Abfahrt tanken.

Weiterlesen