RAUF, RUNTER, RAUF, RUNTER

mit dem Gravelbike

Radfahren ist Meditation in Bewegung., © Stefan Mayerhofer

Graveln in Niederösterreich - die neue Freiheit auf zwei Rädern

zum Reiseplaner hinzufügen

Gravel bedeutet Schotter – und da fühlen sich diese Räder am wohlsten.

Ob auf Asphalt, Forstwegen, Schotterstraßen und leichten unbefestigten Wegen – Gravelbiken in Niederösterreich bieten die ideale Kombination zwischen Naturerlebnis, Fahrspaß und Freiheit.

Gravelbiken ist nicht nur Sport, sondern auch Natur-, Kulinarik- und Kulturerlebnis. Ob nun durch die Wälder des Biosphärenparks Wienerwald, die sanften Hügel und Weingärten des Weinviertels, über die 1000 Hügeln der Buckligen Welt bis hin zur ursprünglichen Landschaften rund um den Naturpark Ötscher-Tormäuer und im Waldviertel.

Niederösterreich bietet abwechslungsreiche neue Gravel-Strecken an – und vor allem auch viele Möglichkeiten die Region näher kennenzulernen. Entlang der Strecken finden Gravelbiker authentische Kulinarik bei Wirtshauskulturbetrieben, Direktvermarktern und Heurigen genauso wie einige der spannendsten Ausflugsziele und kulturelle Highlights.

Unsere Empfehlungen für Ihren Gravelbikeurlaub

Mehrtätigen Gravelbike-Touren, © Jiří Dužár

Mehrtägigen Gravelbike-Touren

Weiterlesen
Granittrail,Weitra-Langschlag, © Waldviertel Tourismus/Erwin Haiden

Gravelbiken im Waldviertel

Weiterlesen
Gravelbiken im Weinviertel, © Stefan Mayerhofer

Alle Gravelstrecken

Weiterlesen
Radfahren im Wienerwald, © tomasslavik.com

Gravelbiken im Wienerwald

Weiterlesen
Gravelbiken im Weinviertel, © Stefan Mayerhofer

Gravelbiken im Weinviertel

Weiterlesen
Gravelbiken im Mostviertel, © weinfranz.at

Gravelbiken im Mostviertel

Weiterlesen
Gravelbiken in den Wiener Alpen, © Jiří Dužár

Gravelbiken in den Wiener Alpen

Weiterlesen
Gravelbiken Bild 5, © Jiří Dužár

Graveltouren & Graveltipps

Die perfekte Gravelroute planen

Weiterlesen