Mountainbike Paradies Niederösterreich, © Wexl Trails

Empfehlung der Redaktion

10 Mountainbike Top-Tipps aus der Redaktion für ein garantiert erinnerungswürdiges Radfahrvergnügen.

Der höchstgelegene Mountainbike-Trail Niederösterreichs., © Wexl Trails/St. Corona am Wechsel

Das Wu is Wu unter den Wexl Trails

Der Singletrail „The WU“ startet beim aussichtsreichen Wetterkoglerhaus auf 1.743 Metern Höhe und führt über Stock und Stein 2,7 Kilometer nach unten. Der höchstgelegene Mountainbike-Trail Niederösterreichs gilt nicht umsonst als Aushängeschild im Trailnetz der Wexl Trails.

Weiterlesen
E-Mountainbiken im Wienerwald, © Niederösterreich-Werbung/Markus Frühmann

Touren für Natur- und Kulinarik-Connaisseure

Unter der Führung speziell ausgebildeter Guides wird auf den E-Mountainbike-Genusstouren der Wienerwald auf besondere Art und Weise erkundet. Natürlich mit genügend Pausen, um die atemberaubende Aussicht zu genießen und inklusive Einkehr bei dem einen oder anderen Schmankerlwirt.

Weiterlesen
E-Bike Bucklige Welt, © Krumbacherhof

Auf dem Bike durch die Bucklige Welt

Der Krumbacherhof ist die erste Adresse, wenn’s ums Mountainbiken geht. Der Bett & Bike-Betrieb mitten in der Buckligen Welt bietet schlicht alles, was das Biker-Herz begehrt. Also am besten Tipps von den sportbegeisterten Betreibern Karin und Andreas Ottner holen und losradeln!

Weiterlesen
Wexl Trails, © Wexl Trails/St. Corona am Wechsel

Im fidelen Flow auf den Wexl Trails

Die Wexl Trails in St. Corona am Wechsel bieten AnfängerInnen und Fortgeschrittenen nicht nur die Möglichkeit, intensiv an ihren Fähigkeiten zu feilen, die Panorama-Trails liefern darüber hinaus eine Aussicht, die ihresgleichen sucht.

Weiterlesen
Den grandiosen Granittrail entlangtreten
, © Waldviertel Tourismus/Studio Kerschbaum

Den grandiosen Granittrail entlangtreten

In drei erhabenen Etappen vom Waldviertel bis zur Donau: Auf dem Granittrail, der seinen Namen von Gesteinsformationen im Nordwesten Niederösterreichs hat, fährt man diese Strecke in 153 Kilometern und legt dabei rund 3.020 Höhenmeter zurück.

Weiterlesen
Mini-Bikepark Annaberg, © Fred Lindmoser

Klein und oho

Der Mini-Bikepark Annaberg bietet die perfekte Gelegenheit, sich mit dem Nachwuchs auf dem Mountainbike auszutoben und ist mit dem eigenen Rad gratis benutzbar. Fortgeschrittene können außerdem auf dem Skills-Track ihr Können zeigen.

Weiterlesen
Mountainbike-Wunderwelt Wienerwald, © Niederösterreich-Werbung/Markus Frühmann

Mountainbike-Wunderwelt Wienerwald

Stolze 1.250 Streckenkilometer lassen sich im UNESCO-Biosphärenpark Wienerwald vor den Toren Wiens auf dem Mountainbike erkunden. Ein Einkehrangebot entlang der Strecken, das gastronomische Herzen höherschlagen lässt, sorgt zudem für leibliche Behaglichkeit.

Weiterlesen
Mountainbike Wienerwald, © Niederösterreich-Werbung/Markus Frühmann

Doppelt hält besser

Kompaktes Mountainbike-Vergnügen auf zwei Strecken hat der Trailpark Weidlingbach in petto: Während auf der Fun-Line vor allem erfahrenere Biker ihr Glück finden, steht die Flow-Line Einsteigern und Familien zur Verfügung.

Weiterlesen
Kitzhütte Mostviertel, © Theo Kust

Elektrisch durchs Mostviertel

Auf Basis des bestehenden Mountainbike-Streckennetzes lässt sich das Mostviertel auch mit dem E-Mountainbike erstklassig erkunden. Und bei der geführten Kitzhütten-Almtour oder der Sonnbrand-Almtour versorgt ein Guide die TeilnehmerInnen zusätzlich mit spannendem Wissen über die Gegend.

Weiterlesen