Bergsommer
in Niederösterreich
Bergsommer auf der Rax, © Niederösterreich-Werbung/Robert Herbst
Zwischen Almen, Hütten und Gipfelkreuzen

Am schönsten ist der Sommer in den Bergen.

Keine überfüllten Freibäder, keine Verkehrsstaus, keine surrenden Klimaanlagen. Dafür atemberaubende Gipfel, kristallklare Bergseen und urige Hütten. Das ist der Sommer in den Bergen Niederösterreichs – und er freut sich von Ihnen entdeckt zu werden.

Von den Wiener Alpen bis ins Mostviertel erwarten Sie perfekt aufbereitete Wanderwege – egal ob man zu Fuß oder mit dem Mountainbike unterwegs ist. Urige Hütten mit regionalen Produkten sorgen dafür, dass der Gaumen verwöhnt und der Körper gestärkt wird. Und wer Ruhe und Entspannung sucht, findet Rast- und Aussichtsplätze, die so schön sind, dass man sie am liebsten gar nicht mehr verlassen will. Das alles und noch viel mehr finden Sie in den Bergen Niederösterreichs und auf diesen Seiten, die Ihnen einen kleinen Vorgeschmack geben sollen. In diesem Sinne: einen schönen Sommer und bis bald.

Bergsommer in Niederösterreich

Was Sie noch interessieren könnte...