Mannsdorf an der Donau

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Mannsdorf an der Donau

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Gemeinde Mannsdorf an der Donau im Bezirk Gänserndorf liegt im südlichen Marchfeld – direkt am nördlichen Donauufer und nur 11 Kilometer von der Wiener Stadtgrenze entfernt. Besiedelt war das Gebiet nachweislich bereits in der Zeit der Urnenfelderkultur. Heute gilt Mannsdorf als familienfreundlicher Ort für die kurze Auszeit oder schöne Ausflüge für Groß und Klein.

Mannsdorf an der Donau erfahren: Flott unterwegs am Donauradweg
Fixe Größe für Radfahrer: Der – in Summe 260 Kilometer lange – Donauradweg von Passau nach Budapest führt direkt durch das Gemeindegebiet von Mannsdorf. Die herrliche Strecke entlang der Donau ist einfach zu befahren – und damit optimal für aussichtsreiche Ausflüge. Hier genießen Erwachsene und Kinder gleichermaßen die Radtour.

Pause gefällig? Im Gasthaus Walter Paulesits kommen regionale Spezialitäten und hausgemachte Mehlspeisen auf den Tisch. Wer gern länger in dem idyllischen Örtchen an der Donau bleiben möchte, nächtigt in schönen Unterkünften wie dem gemütlichen Ferienhaus Romy.

Mannsdorf: Sehenswertes & Wissenswertes
Sehenswert für alle: Der hübsche Turm der Katholischen Filialkirche hl. Franz Xaver ragt im Nordosten von Mannsdorf in die Höhe. Der barocke Ursprungsbau aus 1769 wurde in den 1950-er Jahren revitalisiert und erweitert.

Wissenswert für Sport- und insbesondere Fußball-Fans: Der 1947 gegründete FC Marchfeld Mannsdorf spielt seit der Saison 2016/17 in der Regionalliga Ost – und mittlerweile in einer Spielgemeinschaft mit dem SC Groß Enzersdorf.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 141
  • Einwohnerzahl: 396

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Mannsdorf an der Donau