Langlaufen in Lackenhof, © Niederösterreich Werbung, Kathrin Baumann

Langlauf-Schnuppertage Niederösterreich

zum Reiseplaner hinzufügen

Für Beginner: theoretisches und praktisches Basiswissen für Langläufer.

Nicht nur das (eher vertikale) Skifahren braucht Anleitung, auch das (eher horizontale) Langlaufen will richtig gelernt sein. Dafür gibt es auch heuer wieder die Langlauf-Schnuppertage in Niederösterreichs schönsten Langlaufregionen.

Langlaufen (er)lernen

Die Teilnehmer der Langlauf-Schnuppertage erhalten die gesamte Leihausrüstung, erlernen während der dreistündigen Kurse die richtige Fahrtechnik und bekommen darüber hinaus wertvolle Tipps, worauf beim Kauf der eigenen Ausrüstung zu achten ist. Beim anschließenden Einkehrschwung kann man den Tag in Ruhe ausklingen lassen und gemeinsam auf den Erfolg anstoßen.

Vertiefen lassen sich die neu erworbenen Kenntnisse in Niederösterreich in einem abwechslungsreichen Loipennetz. Allein das Waldviertler Langlaufzentrum in Bärnkopf-Gutenbrunn-Martinsberg spurt 120 Kilometer Loipen. 100 Kilometer sind es in St. Aegyd am Neuwalde und 60 Kilometer auf der Wechsel-Panoramaloipe, die auf einer Seehöhe von 1.000 bis 1.400 Metern liegt und daher besonders aussichtsreich und schneesicher ist.

Wann? Wo? Wie?

Niederösterreichs Top-Langlaufregionen haben sich zusammengetan und machen Langlauf-Schnuppern niederösterreichweit möglich. Termine finden von Jänner bis zum Ende der Wintersaison 2022 in ausgewählten Langlaufgebieten statt.

Bei Interesse an einem privaten Langlaufkurs nehmen Sie bitte direkt mit der Langlaufschule in der gewünschten Langlaufregion Kontakt auf!

Langlauf-Schnuppern Angebote