Gästehaus Benediktinerstift Göttweig

zum Reiseplaner hinzufügen

Stiller Luxus - Luxus Stille

Erhaben auf 429 m Seehöhe liegt das Benediktinerstift Göttweig mit dem Gästehaus Benediktinerstift Göttweig über dem Wachauer Donautal. Seit 1083 beten, arbeiten und lesen (ora et labora et lege) die Mönche des Klosters in der UNESCO Kulturlandschaft.

Entdecken, erkunden, erleben

Genießen Sie Ihre Urlaubstage im Ort der Begegnung. Das Gästehaus Stift Göttweig verfügt über 37 Nächtigungszimmer. Erfahren Sie „Urlaub im Kloster“ in den einfachen, klösterlichen Doppelzimmern, in den neu gestalteten Komfortzimmern mit teils einzigartigem Ausblick oder in den ehemaligen äbtlichen Wohnenräumen des barocken Benedikt Appartements mit 120 m² Wohnfläche und antiker Ausstattung.

Die Ruhe spüren

Als Gast spüren Sie die Ruhe nach dem Motto „Stiller Luxus - Luxus Stille“. Verweilen Sie im weitläufige Areal des Stiftsberges im Marillen- und Kräutergarten oder erfahren Sie die fast 1000-jährige Geschichte des Klosters bei einer Führung durch das Museum im Kaisertrakt mit dem imposanten Deckenfresko von Paul Troger (1739). Auch die fünf täglichen Gebete der Benediktinermönche laden Sie in der reich ausgestatteten Stiftskirche zu einer einzigartigen Urlaubserfahrung ein. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz: Das Stiftsrestaurant Göttweig verwöhnt Sie bei Panoramaaussicht mit köstlichen Spezialitäten der Region, sowie Weinen von den stiftseigenen Rieden.

Tipp: Rund um das Klosterleben lassen sich zahlreiche Weingüter erschmecken und lange Wanderungen unternehmen.

Mehr Informationen und Anfragemöglichkeit