Wolfgangskirche

Kirche

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Über die Anfänge dieses denkmalgeschützten gotischen Bauwerks, lassen sich nur Vermutungen anstellen. Einer Sage nach wurde sie durch den Heiligen Wolfgang gegründet, der bei einer Wanderung die Eingebung hatte über dem Kampstein eine Axt in das Feistritztal zu schleudern, um an dieser Stelle eine Kapelle zu errichten. Der dabei hinterlassene Fußabdruck am „Antrittsstein“ ist heute noch zu sehen.

Turbulente Zeiten liegen hinter der Wolfgangskirche. In ihrer heutigen Form wurde sie um 1400 vom Kirchberger Adeligen Ortolph von Ofenpeck gestiftet.

Heute wird die Wolfgangskirche für Kulturveranstaltungen und Hochzeiten genutzt, Messen werden abgehalten und Führungen organisiert.

Führungen können beim Verein "Freunde der Wolfgangskirche" von April bis September angefragt werden oder im Tourismusbüro Kirchberg am Wechsel (02641/2460).

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Wolfgangskirche

    St. Wolfgang 103
    2880 Kirchberg am Wechsel
    AT

    Telefon: +43 2641 2460

    E-Mail: tourismus@kirchberg-am-wechsel.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


  • Lage/Karte
    Vollbild

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung