Das Winterpanorama genießen, © Niederösterreich-Werbung/Doris Schwarz-König

Schloss Wolfpassing

Schloss

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Das heutige Erscheinungsbild erhielt das Schloss Wolfpassing durch Umbauten in der Mitte des 18. Jahrhundert durch Graf Ferdinand Auersperg. Das Schloss selbst ist ein stattlicher viergeschossiger Vierflügelbau mit fünfgeschossigen runden Ecktürmen mit spitzen Kegeldächern, zweigeschossigen Arkadenhof und barocker Kapelle.

Der seit 1834 kaiserliche Besitz fand als Remontenanstalt des k. k. Kriegsministeriums und als Erholungsheim für Offizieren verwendung. 1910 vom Staat gekauft, wurde es im Ersten Weltkrieg wieder als Lazarett verwendet, und ab 1929 als Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Milchwirtschaft geführt.

Heute beheimatet das Schloss ein gemütliches Hofcafé mit Hofladen. 

 

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Schloss Wolfpassing

    Wolfpassing 1
    3261 Wolfpassing
    AT

    E-Mail: gemeinde@wolfpassing.gv.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung