Lohnbachfall

Teiche, Seen & Quellen

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Das Naturdenkmal Lohnbachfall liegt am Oberlauf des „Kleinen Kamp“, genau an der Grenze der Gemeindegebiete von Rappottenstein, Schönbach und Arbesbach. Der Rundwanderweg führt durch Wiesen und Wälder und vorbei an den für das Waldviertel so typischen Felsformationen.

Man kann den gesamten Wasserfall, der übrigens ein Naturdenkmal ist, durchwandern. Der Steig ist teilweise mit Treppen, Geländern und Seilen gut gesichert. Im oberen Teil der Klamm gibt es die „Steinerne Stube“, eine Höhle, deren Eingang unmittelbar am Ufer des Baches liegt. Laut Überlieferungen soll sie Wanderern immer wieder als Unterschlupf gedient haben.

Den Wasserfall erreicht man von der Verbindungsstraße von Pehendorf nach Schönbach aus. Etwa 1 km nach dem Ort Pehendorf erreicht man über einen Wegweiser den Parkplatz des Wasserfalls. Zu Fuß sind es dann nur noch 10 Minuten bis man dieses eindrucksvolle Naturdenkmal bestaunen kann.

Standort & Anreise

Vollbild
Lohnbachfall

Steinstube
A-3911 Rappottenstein

Route planen