Das Winterpanorama genießen, © Niederösterreich-Werbung/Doris Schwarz-König

Museum Retz und Südmährische Galerie

Museum

zum Reiseplaner hinzufügen

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Niederösterreich-CARD

Beschreibung

Das Museum Retz im Bürgerspital umfasst die Stadtsammlung und die Südmährische Galerie.

Im malerischen Innenhof sind die ältesten Weinstöcke des Weinviertels (gepflanzt im Jahre 1856 und sie haben jeder Krankheit getrotzt) zu bewundern.

Schwerpunkte des Museums sind die reiche Musikinstrumentensammlung mit dem „Liszt-Flügel“, musealische Gegenstände wie Uhren, Trachtenhauben, Geschirr, Gläser, kolorierte Spielkarten von Hieronymus Löschenkohl aus 1800, Retzer Stadtmodell um 1740 – nachgebaut im Jahre 1970 (Leihgabe des NÖ Landesmuseums), Windmühlenmodell, Zeitgeschichte, neu: Ausstellung "Der Retzer See von der Urzeit bis heute" sowie in der Südmährischen Galerie Bilder, Fotos und Zeichnungen von bekannten südmährischen Künstlern wie Prof. Othmar Ruzicka, Anton Bruder, etc.

Preise

  • Gruppen:
    € 3,- pP
  • Einzelperson:
    € 4,- (regulär) / € 3,- (ermäßigt) / € 2,- (Jugendliche)
  • Kinder:
    kostenlos
  • Führungen:
    € 2,- pP
  • Online buchbar

Ausstattungen

  • Führungen
  • Shop
  • WC-Anlage

Führungen nach Voranmeldung

Eignungen

  • Hunde erlaubt
  • schlechtwettergeeignet
  • für Kinder geeignet

Einige Stufen im Haus

Wir sprechen...
  • deutsch

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung