Ein Sehnsuchtsort inmitten der Wäder - Durchartmen! , © Waldviertel Tourismus, weinfranz.at

Karikaturmuseum Krems

Museum

zum Reiseplaner hinzufügen

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Qualitätspartner Niederösterreich
  • Top Ausflugsziele
  • Niederösterreich-CARD

Beschreibung

Das Karikaturmuseum Krems ist ein Top-Ausflugsziel in der Wachau und ist Österreichs einziges Museum für Karikatur, Bildsatire und kritischer Grafik.

Das Karikaturmuseum Krems - Österreichs einziges Museum für Karikatur, Bildsatire, Comic und Cartoon - liegt nur 5 Gehminuten von der Schiffsanlegestelle Krems - Stein und der Donau entfernt und lockt jährlich tausende Besucher in die Wachau. Es ist zwischen dem historischen Stadtkern von Krems und der mittelalterlichen Altstadt von Stein eingebettet in eine Vielzahl von Kulturbetrieben und eignet sich hervorragend als Ausflugsziel für die ganze Familie.

Das Karikaturmuseum Krems ist ein lebendiger Ort der Auseinandersetzung mit Karikatur und Satire, ein offenes Haus sowohl für Zeichnerinnen und Zeichner als auch für Besucherinnen und Besucher. Nicht zuletzt auch aufgrund des Unterhaltungswertes von Karikatur und Satire gelingt es dem Museum, breite Publikumsschichten unterschiedlichen Alters anzusprechen. Karikatur begeistert und inspiriert sowohl Betrachter/innen als auch Kunstschaffende aller Disziplinen. Das Karikaturmuseum Krems ist ein lebendiger Ort für qualitätsvolle und gesellschaftspolitische Ausstellungen.
Manfred Deix war maßgeblich an der Gründung des Karikaturmuseum Krems, dem einzigenMuseum für Bildsatire und kritischer Grafikin Österreich, beteiligt, wo er bis heute mit einer Dauerpräsentation früherer und aktueller Arbeiten vertreten ist. Der österreichische Karikaturist Manfred Deix ist am 25. Juni 2016 im Alter von 67 Jahren gestorben. Die Arbeitenvon Manfred Deixsind längst Kunstwerke, Klassiker der österreichischen Karikatur und stilbildend für viele Kollegen. Die Bedeutung seiner schonungslosen Cartoons gehen weit über die Landesgrenzen hinaus und warenunermüdlich in seiner Kritik an gesellschaftlichen Zwängen.

Anreise mit Bahn und Bus
Von Wien und Salzburg: Westbahn bis St. Pölten - Bahnanschluss bis Krems.
Von Wien: Franz-Josefs-Bahn bis Krems.
Vom Bahnhof Krems mit dem Stadtbus 1 (Mo-Sa) bis zur Haltestelle "Krems Kunstmeile/Landstraße" oder mit den VOR-Bus Linien 715, 720, 717 Haltestelle „Campus Krems“ fahren. Die genauen Fahrplanzeiten ersehen Sie unter www.vor.at
Von April bis November mit der Wachaubahn bis zur Haltestelle "Krems Campus-Kunstmeile " fahren.
Zu Fuß ca. 15-20 Gehminuten vom Bahnhof Krems bis zum Karikaturmuseum Krems.

Preise

  • Gruppen:
    8 Euro pro Person (ab 20 Personen)
  • Einzelperson:
    10,00 Euro
  • Führungen:
    Führung zusätzlich 4,- Euro. Gruppen ab 20 Personen: Führungspauschale 60 Min. 55,- Euro. 90 Min. 70,- Euro.

Ausstattungen

  • WC-Anlage
  • Führungen

Eignungen

  • geeignet für Rollstuhlfahrer

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung