Veltliner Tour

Wandertour ausgehend von Gemeindeamt Zellerndorf

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

4,99 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 4,99 km
  • Aufstieg: 53 Hm
  • Abstieg: 53 Hm
  • Dauer: 1:30 h
  • Niedrigster Punkt: 221 m
  • Höchster Punkt: 274 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Details für: Veltliner Tour

Kurzbeschreibung

Start / Ziel: Zellerndorf

Beschreibung

Familienfreundliche Erlebnistour rund um den berühmten Grünen Veltliner.

Ein tatsächlich außergewöhnlicher Themenweg in ausgewogener Balance von Moderne und Tradition.

Es gibt Originale wie einen Weinkeller von 1827 und einem Karner mit Blick ins Innere. Schauen Sie einen Film über den Weinbau von anno dazumal oder versuchen Sie sich im Erschnuppern der hier angebauten Weinsorten.

In Szene gesetzte Blickfänge lenken Ihr Augenmerk auf die Geschenke der Natur: das 360°-Panorama und die wunderbare Fernblick zum Auge Gottes und von dort retour zur Maulavern. Letztere ist eine der schönsten Kellergassen des Weinviertels (mit einem Rebsorten-Pfad.)

Einzigartige, überlebensgrosse Skulpturen entlang der Veltliner und Veltlinchen- Tour sind bereits jetzt zu den neuen Zellerndorfer Wahrzeichen und beliebten Foto-Points avanciert.

Ein frisch geschlüpfter Daubenfüssler schlängelt sich über einen Spielplatz, aus einem anderen ragt eine riesige Traubensaftflasche empor. Und wer schon immer wissen wollte, wie die Sternzeichen dem Wein zugetan sind, dem sei entlang der Pulkau das Weinhoroskop von Jean Genie empfohlen.

Last but not least Wissenswertes: beim Historientratsch erfahren Sie Geschichtliches und Skurriles, beispielsweise über die Ui-Mundart. Oder wissen Sie, was ein „Saubär“ war oder was „bloaten“ heisst? Eben! Viel Spass und spannende Entspannung – am Besten mit einem unterhaltsamen Audioguide als Begleiter, einem „Film fürs Ohr“

Tipp: Kellergassenführung buchen

Geführter Spaziergang durch unsere schönsten Kellergassen, Geschichte und G´schichtln über die „Dörfer ohne Rauchfang“, den Weinbau anno dazumal, die „Naive Architektur”, u.v.a.m. Und der Kellergassenführer hat natürlich einen Kellerschlüssel mit!

Kellergassenführung, Dauer: 1 bis 2 Stunden

Weinverkostung mit Hauerjause und Kellerführung, Dauer: 2 Stunden zusätzlich

Startpunkt der Tour

Gemeindeamt Zellerndorf

Wegbeschreibung für: Veltliner Tour

Grüner Veltliner-Platz, Maulavern-Kellergasse mit Kellermuseum, Radlerrast, Ranklkreuz – Schiefer Weg (Kreuzen einer Bundesstraße!) – Schloßmühle – Kuchl- und Kölla-Museum, Pfarrkirche zu den Hl. Philipp und Jakob mit Karner – Ortsstraße – Grüner Veltliner Platz

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es in der Kellergasse Platt

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus nach Platt

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Weinviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 22.06.2021

http://www.zellerndorf.gv.at/

Kontaktdaten der Kellergassenführer:

Maulavern-Kellergasse in Zellerndorf: Margit Gessl, T +43 650 227 03 67

Nusswald-Kellergasse in Platt: Martha Holzschuh, T +43 650 2361 666

Öhlberg-Kellergasse in Pillersdorf: Alexandra Mayer, T +43 650 860 82 13

Rondelle-Kellergasse in Deinzendorf: „weinstimmig“, T +43 2945 2246

Kartenempfehlungen

Kartenmaterial erhältlich beim Gemeindeamt Zellerndorf oder bei der Gästeinfo Retz.

Tipp des Autors

Buchen Sie eine Kellergassenführung in Zellerndorf, Platt, Pillersdorf oder Deinzendorf.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour