Kajaweg

Wandertour ausgehend von Merkersdorf, Parkplatz Ruine Kaja

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

1,09 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 1,09 km
  • Aufstieg: 26 Hm
  • Abstieg: 26 Hm
  • Dauer: 0:20 h
  • Niedrigster Punkt: 342 m
  • Höchster Punkt: 382 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights
  • faunistische Highlights

Details für: Kajaweg

Kurzbeschreibung

Start / Ziel: Merkersdorf

Beschreibung

Vom Kajaparkplatz führt der Weg durch das wildromantische Kajabachtal rund um die Ruine Kaja. Im Frühling säumen bunte Frühlingsblumen den Bach, im Sommer verströmt die mit Farnen und Moosen bewachsene Schlucht eine angenehme Kühle.

Startpunkt der Tour

Merkersdorf, Parkplatz Ruine Kaja

Wegbeschreibung für: Kajaweg

Ausgehend vom Kajaparkplatz führt der Weg über die Brücke am Eingang der Ruine Kaja vorbei ins Kajabachtal. Im Kajabach leben seltene Krebse, und der Fischotter ist hier auf Nahrungssuche unterwegs. Bei der ersten Brücke zweigt der Weg von der Forststraße links ab und verläuft entlang des Merkersdorfer Baches. Die Burgruine ist nun von ihrer Rückseite zu sehen. Nach zwei Brückenüberquerungen gelangt man auf eine Wiese, dahinter liegt bereits wieder der Kajaparkplatz.

Anfahrt

Wien: A 22 – Stockerau – S3 – B 303 bis Hollabrunn – bis zum Kreisverkehr mit der L 1027 (Unterretzbach) weiter bis Niederfladnitz auf der L 38 bis Hardegg

Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 über Zwettl bis Rastenfeld – hier links abbiegen Richtung Horn – B 45 bis Sigmunsherberg – L 1155 bis Weitensfeld – L 1065 bis Waschbach – L 1044 bis zur Kreuzung mit der L 38 (links abbiegen) und auf der L 38 bis Hardegg. Danach sind es noch 5km bis zum Parkplatz der Ruine Kaja.

Parken

Parkplatz Ruine Kaja, Merkersdorf

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Weinviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 02.04.2021

www.np-thayatal.at

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Kartenempfehlungen

Nationalpark Thayatal (Infoanforderung und im Nationalparkhaus)

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour