Gravelbike-Tour Nationalpark Thayatal

Gravelbiketour ausgehend von Retz Hauptplatz

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

47,15 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 47,15 km
  • Aufstieg: 645 Hm
  • Abstieg: 643 Hm
  • Dauer: 4:40 h
  • Niedrigster Punkt: 245 m
  • Höchster Punkt: 447 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • mit Bahn und Bus erreichbar

Details für: Gravelbike-Tour Nationalpark Thayatal

Kurzbeschreibung

Start / Ziel: Retz Hauptplatz

Beschreibung

Das Abenteuer Gravelbiken steht bei dieser ca. 45 km langen Strecke rund um den Nationalpark Thayatal im Fokus. Herrliche Aussichten ins Retzer Land, ins Pulkautal und in den südmährischen Raum können nach den anspruchsvollen Anstiegen genoßen werden.

Startpunkt der Tour

Retz Hauptplatz

Zielpunkt der Tour

Retz Hauptplatz

Wegbeschreibung für: Gravelbike-Tour Nationalpark Thayatal

Ausgehend von Retz radeln Sie entlang des Kamp-Thaya-March Radweges nach Hardegg, der kleinsten Stadt Österreichs. Vorbei am Nationalparkzentrum Hardegg und durch eine der schönsten und artenreichsten Landschaften geht es weiter nach Lukov. Für Durstige und Hungrige gibt es hier eine Einkehrmöglichkeiten. Die abwechslungsreiche Strecke führt Sie durch Wiesen, Wälder, Kulturlandschaften und auch entlang des ehemaligen Verlaufs des Eisernen Vorhanges. Nach einer steilen Abfahrt durch das Weingut Šobes gelangen Sie zur Thaya. Weiter geht es dann über die Hängebrücke bei Neun Mühlen (Devět Mlýnu) und zum „Heiligen Stein“. Dieser Platz ist eine uralte Kultstelle mit einem der schönsten Schalensteine Österreichs. Von einem Steg aus können Sie die herrliche Aussicht ins Retzer Land, ins Pulkautal und in den südmährischen Raum genießen. Gemütlich radeln Sie über Oberretzbach nach Retz zurück.

Anfahrt

Mit dem Auto ist die Weinstadt Retz sehr leicht zu erreichen. Es kreuzen sich hier die Bundesstraßen B30 aus Geras bzw. aus Hollabrunn kommend und B35 aus Tschechien bzw. aus Pulkau kommend.

Parken

Direkt am Hauptplatz herrscht Kurzparkzone. Es empfiehlt sich also außerhalb zu parken oder am nah gelegenen Bahnof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Wien über Hollabrunn kommend verkehren Züge in regelmäßigen Intervallen. Auch wenn Sie aus Znaim anreisen möchten, steht Ihnen eine Bahnverbindung zur Verfügung.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Weinviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 01.08.2022

Ausrüstung

Bitte den Reisepass nicht vergessen!

Sicherheitshinweise

Bitte folgen Sie der Routenbeschreibung dieser Strecke, da sie nicht als eigenständige Runde ausgeschildert ist. Wir empfehlen Ihnen den Download des gpx-Tracks oder des PDF Dokuments.

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts