Zu Fuß durch Niederösterreich: Die schönsten Weitwanderwege

Den Kopf entlüften, die Natur genießen und dem Alltag davongehen: Weitwandern ist Meditation in Wanderschuhen, die einen näher zu sich selbst kommen lässt.

Alles unter zwei Tagen Fußmarsch nennen Sie einen Spaziergang? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben unsere liebsten Weitwanderwege durch Niederösterreich zusammengestellt, die spirituell, grenzenlos, aussichtsreich und genussvoll sind. Viel Spaß beim Schmökern und Marschieren.

Auf heiligen Wegen: Die Via Sacra von Hinterbrühl nach Mariazell
Auf den 125 Kilometern lassen sich bedeutende Stifte des Mostviertels, wie Stift Lilienfeld, Stift Heiligenkreuz oder die Basilika Mariazell, bestaunen, während man sich auf eine Reise zu sich selbst begibt. Die zahlreichen Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten unterteilen die Strecke in längere und kürzere Etappen – je nach Tagesverfassung. Unser spiritueller Geheimtipp: Die geführten Pilgerwanderungen in der Gruppe.

Grenzüberschreitendes Waldviertel: Wandern entlang der Lainsitz
230 Kilometer in 4 Tages-Etappen unterteilt warten im immergrünen Waldviertel auf Weitwanderabenteurer. Von der Lainsitzquelle in Karlstift führt der Weg immer der Grenze entlang nach Chlum in Tschechien. Währenddessen erwandert man zahlreiche Naturspektakel wie die Blockheide in Gmünd und genießt echte Waldviertler Mohnnudeln und Knödel, bevor man zuschaut (und gerne auch mitmacht), wie altes Handwerk wieder auflebt. Unser Tipp: Planen Sie auch eine Brauereiführung ein.

Weitwandern mit Weitblick: Der Wiener Alpenbogen in Niederösterreich
Unglaubliche 300 Kilometer, 19 abwechslungsreiche Etappen und unzählige Aussichtspunkte umspannt das Wegenetz des Wiener Alpenbogens. Vom Wiener Neustädter Becken über die saftigen Almen des Wechselgebirges hinauf zum geschichtsträchtigen Semmering gelangt man zu Rax und Schneeberg, bevor es über die Hohe Wand wieder Richtung Erde geht. Vom Halbtagesausflug bis zur großen Auszeit ist hier für jeden die richtige Etappe dabei.

Donau–Wein–Marille: Der Wachauer Welterbesteig
Die schönsten Wanderwege der Wachau auf einmal erobern: 180 Kilometer ist der Welterbesteig lang und führt auf historischen Pfaden zu den schönsten, genussvollsten und geschichtsträchtigsten Highlights des UNESCO-Weltkulturerbes. Vom Winzerdorf zum Renaissancestädtchen, durch blühende Gärten zu strahlenden Rieden: Wir würden ihn immer wieder gehen!

Was Sie noch interessieren könnte...