Der Barrique-König aus der Thermenregion

zum Reiseplaner hinzufügen

Als einer der erfolgreichsten Rotweinproduzenten der Thermenregion Wienerwald pflegt Christian Fischer intensive Beziehungen zu jeder Traube.

1982 übernahm Christian Fischer das Familien-Weingut und erregte bereits kurze Zeit später in der Fachwelt großes Aufsehen: mit seinem ersten Barrique-Rotwein, dem Pinot Noir 1985.

Es ist ein Urgestein von Sooß: Das Weingut Fischer befindet sich seit 1662 in Familienbesitz. So wie Generationen vor ihm hat auch Christian Fischer hier das Handwerk des Winzers von der Pike auf gelernt. Und während sich Tochter Franziska derzeit noch eher um Marketing und Organisation des Betriebes kümmert, wird auch sie parallel Schritt für Schritt in die Geheimnisse des guten Weins eingeführt – über 350 Jahre Winzertradition will hier eine gesicherte Zukunft wissen. Und zwar auch in Hinblick auf Qualität. Denn Christian Fischer erkennt den Luxus die Welt nicht vom Verdursten retten zu müssen. Darum nimmt er sich viel Zeit und Ruhe, um die besten Tropfen zu gewinnen. Natürlich umwelt- und bodenschonend – mit absoluter Hingabe und ganz biologisch.

Pinot Noir trifft auf Verjus

Keinen empfiehlt der erfahrene Winzer lieber als seinen Pinot Noir, den König der Rotweine: fruchtig, elegant, mineralisch, delikat – reift großartig und ist Fischers Meinung nach ein genialer Essensbegleiter. Den Verjus hatte er vor einigen Jahren als Produkt der grünen Ernte eingeführt. Seinen Damen zuliebe hat er ihn zur trinkfertigen Variante gemacht, und deren Geschmack scheinen viele zu teilen: Verjus Frizz entpuppte sich schnell als der neue Renner am Gut.

Mentor der Trauben

Von Jahr zu Jahr wird die Handschrift von Christian Fischer immer deutlicher. Seine Weine sind immer elegant und mineralisch, nie fett, weich oder plump. Wo es geht versucht er ohne Eingriffe chemischer Art auszukommen. Pressen, mazerieren, vergären, Selbstklärung, eine sanfte Filtration, abfüllen. Fertig. So hat er es am liebsten. Und seine Trauben offenbar auch.

Was Sie noch interessieren könnte...