Header Essen und Trinken , © Andreas Jakwerth
Ein Wirtshausklassiker: der Schweinsbraten mit Erdäpfelknödel!, © Niederösterreich-Werbung/Rita Newman
Essen Marilleknoedel, © Niederösterreich-Werbung/ L. Lammerhuber

Wo die wahren Schätze kostbar sind

zum Reiseplaner hinzufügen

Neues aus der Wirtshauskultur, angesagte Winzer und Weine und Tipps und Ideen für Gourmets und Genussmenschen, die Gutes zu schätzen wissen.

Die berühmte österreichische Gastfreundschaft lebt man auch im Land an der Donau: beim gemütlichen Heurigen, bei einer zünftigen Jause und einem guten Achterln vom Hauswein. Oder in einem der zahlreichen Top-Restaurants und bodenständigen Wirtshäuser, die in Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten und Bauern das Beste von Wiesen, Feldern und Bächen auf die Teller zaubern. Holen Sie sich Gusto für´s nächste Wochenende am Land!

Authentisch und tief verwurzelt: Diese Bodenschätze machen Niederösterreich zum Land für Genießer.

Niederösterreichs Spezialitäten

Niederösterreich ist eine wahre Schatzkammer – 365 Tage im Jahr gefüllt mit herausragenden Schätzen. Statt Diamanten finden sich hier herrliche Original Wachauer Marillen. Golden glänzt der Retzer Land Kürbis auf den Feldern und strahlt mit dem Gold des Nordens – dem Graumohn – um die Wette. Die roten Dirndlfrüchte symbolisieren den natürlichen Reichtum des Pielachtals. Mostbirne und Weintraube sind die Quintessenz manch edlen Tropfens.

Was Sie noch interessieren könnte...