Radeln im Weinviertel, © Weinviertel Tourismus/ Michael Himml
Welches Rad und welches Reisetempo Sie auch bevorzugen, eines ist sicher: Radeln tut Körper, Geist und Seele wohl.

Radfahren

Durch Niederösterreich führen drei europäische Fernradwege, 7 zertifizierte Top-Radrouten sowie zahlreiche Ausflugs-Routen, die sich besonders gut als Tagestouren eignen. Mountainbiker finden ebenfalls beste Bedingungen vor: leichtere Strecken für Anfänger und Abfahrten für Könner führen durch die schönsten Gegenden des Landes: entlang der Donau, durch die Waldviertler Wälder, durchs hügelige Mostviertel oder durch die Weinrieden des Weinviertels. Es stehen dabei lange mehrtägig befahrbare Routen oder einzelne, kürzere Teilstrecken zur Auswahl.

Entdecken Sie Ihr Lieblingsrevier in Niederösterreich auf dem Fahrradsattel!

Das PaRADies für Genussradler

In Österreichs historischem Kernland sind das prachtvolle Kulturerbe und eine in Mitteleuropa unvergleichliche Vielfalt an Landschaften durch ein engmaschiges Radwegenetz verbunden. Ganz besonderes Radvergnügen bieten die sieben Top-Radrouten, die mit einer vorbildlichen Beschilderung, einem dichten Bahnnetz, vielen Wirtshäusern und Heurigen sowie speziellen Servicestationen Garanten für einen genussvollen Radausflug oder –urlaub sind.