Feedback
Anreise   Pilgern   facebook   APP   Veranstaltungskalender   Niederösterreich-CARD   Urlaubsangebote   Newsletter   Genießerzimmer   Weinherbst   Adventmärkte  

Wir beraten Sie gerne

Claudia Brandhofer
Claudia Brandhofer

 
Tel. +43(0)2742/9000-9000
info@noe.co.at

Online buchen
powered by HolidayInsider

Almkirtag auf der Mamauwiese

Am 19. August trifft man sich auf der Hochalm, um mit Blick auf Niederösterreichs höchsten Gipfel Feldmesse und Frühschoppen zu feiern.

Festliches Miteinander: am 19. August im Schneebergland.
© Lois Lammerhuber

Das zwischen den beiden Luftkurorten Puchberg und Gutenstein liegende Hochplateau der Mamauwiese wird nicht nur vom hier weidenden Vieh geschätzt, sondern auch von zahlreichen Wanderern, die den Berggasthof als Station oder Ausgangsort für Touren rund um den Schneeberg nutzen.

Alljährlich im August wird die Mamauwiese aber Zielpunkt für viele Besucher, wenn die Familie Wilsch vom Berggasthof zum Almkirtag lädt – heuer am 19. August. Die mit Blasmusik begleitete Feldmesse und der anschließende Frühschoppen bilden den Rahmen für das Miteinander-Feiern von Einheimischen und Gästen, die gemeinsam die schöne Aussicht und die feinen Schmankerln genießen!

Vom Spaziergang bis zur Alpintour

Das Hochplateau der Mamauwiese ist ein feiner Ausgangspunkt für einen Spaziergang, eine kleine Wandertour oder gar eine hochalpine Wochentour. Die von kleinen Wegen und Pfaden durchzogenen Almwiesen eignen sich auch hervorragend für den kleinen Verdauungsspaziergang am Nachmittag mit traumhaften Blick auf den Schneeberg.


Schon etwas appetitanregender ist eine Wanderung über einen kleinen Sattel nach Losenheim, wo man mit dem Salamandersessellift bequem auf den Faden gelangt. Von hier aus geht es über die Dürre Leitn oder den Römerweg wieder zurück auf die Mamau, zur verdienten Stärkung.


Über die Sebastianhütte des Wasserfallwirtes und den Mariazeller Wallfahrtsweg 06 gelangt man nach Puchberg, dem Luftkurort am Fuße des Schneebergs, der sich von hier mit der Zahnradbahn erreichen lässt.

Puchberg selbst bietet unzählige Möglichkeiten, die Region um Niederösterreichs höchsten Berg kennenzulernen, am Besten bei einem Wanderurlaub, wie ihn beispielsweise der Schneeberghof anbietet! Wer auf den Geschmack gekommen ist, und den Rest der Wiener Alpen auch noch erkunden möchte, begibt sich auf den 250 km langen Weitwanderweg „Unterwegs am Wiener Alpenbogen“, der zu allen Gipfeln und Highlights der Region führt.