Schönbach

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Schönbach

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Marktgemeinde Schönbach im Bezirk Zwettl liegt auf 735 Metern Seehöhe im Mittelpunkt des Waldviertels – genau im Quellgebiet vom Kleinen Kamp. Das Gemeindegebiet umfasst die Katastralgemeinden Aschen, Pernthon, Dorfstadt, Lohn und Schönbach. Sagenhafte Naturdenkmäler, historische Sehenswürdigkeiten und mehrere tolle Freizeit- und Sport-Einrichtungen bieten Erlebnis und Erholung – für Abenteurer und Romantiker gleichermaßen.

Wallfahrtsort Schönbach: Pilgern auf kaiserlichen Spuren

Bereits in der Mitte des 14. Jahrhunderts wurde Schönbach erstmals urkundlich als Markt erwähnt. Ab dem 15. Jahrhundert galt es als beliebter Wallfahrtsort. Ein populärer Pilger-Reisender war u.a. Kaiser Leopold I. Bis heute wird die gotische Wallfahrtskirche – mit dem spätgotischen Gnadenbild Maria Rast am Triumphbogen – gern frequentiert.

Altes Handwerk & frische Wäsche in Schönbach

Im Museum Schönbach wird altes Handwerk – wie Korbflechten und Seifensieden – wieder lebendig. Ausstellungen und Führungen vermitteln fast vergessene Arbeitswelten. Seit 2017 ist im Gemeindezentrum Schönbach außerdem das Wäschepflege-Museum daheim: Gezeigt werden unzählige Exponate zum Thema im Verlauf der Jahrzehnte – von der Wäschemangel über Waschmittel sowie historische Bügeleisen bis hin zu alten und modernen Waschmaschinen-Modellen.

Basisdaten
  • Einwohnerzahl: 1036

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Schönbach