Wildkatzen auf der Spur

zum Reiseplaner hinzufügen

Wandern mit Kindern in Niederösterreich: durchs Mendlingtal, im Nationalpark Thayatal oder in die Wiener Alpen wandern.

Spiel und Spaß, interessante Tiere und einfache Routen: Kleine Highlights am Weg und leicht begehbare Strecken machen Kindern das Wandern schnell schmackhaft. So lässt sich der bunte Herbst oder milde Winter gerne von der ganzen Familie erwandern.

Ein Salamander auf Schienen? Der höchstgelegene Spielplatz Niederösterreichs? Ein Ausflug in die Wiener Alpen inklusive Fahrt mit der Schneebergbahn motiviert dank vieler kleiner Attraktionen besonders die kleinen Wanderer. Auch abseits von den tollen Zügen gibt es im Freizeit-Gebiet nahe Wien viel zu sehen: Themen- und Erlebniswege laden zu kurzweiligen und leicht begehbaren Touren unter freiem Himmel ein.

Ein ganz spezieller Themenweg wartet auch in Göstling an der Ybbs: „Auf dem Holzweg“ führt die Route über die letzte funktionierende Holztrift-Anlage Europas. Durch enge Schluchten und den Au-Wald geht es über Holzstege an zahlreichen Stationen entlang: Schmiedegesellen-Haus mit Rauchkuchln, alte Getreidemühle oder Brotbackstube zeugen von traditioneller Handwerkskunst. Ein Tipp sind die regelmäßigen Schautrift-Vorführungen.

Ebenfalls im Herbst lässt sich auch der Nationalpark Thayatal abenteuerlich erwandern: Mit großem Spielplatz und spannenden Führungen zu wilden Tieren sind müde Füße junger Wanderfalken ganz schnell vergessen. Wildkatzen-Fans erkunden den Wildkatzen-Wanderweg mit Schaufütterungen bis Oktober und erleben die Samtpfoten Diego und Carla hautnah. 

 

Was Sie noch interessieren könnte...