Wasser

zum Reiseplaner hinzufügen

Immer eine Wellenläge voraus: Fjordähnliche Stauseen, plätschernde Wasserfälle und einzigartige Flusslandschaften.

Wasser ist generell bei Urlaubern sehr beliebt: Gerne taucht man in die schönsten Hotelpools ab oder planscht vergnügt am Strand. Doch es gibt niederösterreichische Wasserstellen, die viel mehr zu bieten haben und Urlauber und Fotografen für die perfekte Aufnahme aus der Reserve und in die Wanderschuhe locken.

1. Lunzer See

Der smaragdgrüne Lunzer See am Fuße des Dürrensteins und einziger Naturbadesee Niederösterreichs bleibt seinem Image als verträumter „Sommerfrische“ Ort treu und gehört zu den Juwelen der Region. Ganz besonders fotogen ist auch der kleine Bruder – der Obersee (im Bild), dem wir einem urzeitlichen Gletscher zu verdanken haben. Besonders mystisch wird das Ganze bei Nebel, aber natürlich ist der Anblick auch bei Sonnenschein grandios. Die kleine Insel mit den markanten Fichten drängt sich als Fotomotiv praktisch auf.


2. Ysperklamm

Wildes Wasser und wilder Wald – in der Ysperklamm im südlichen Waldviertel rauscht die Ysper auf ihrem 2km langen Weg ins Tal durch enge Schluchten und über hohe Felsen. Besonders faszinierend sind daher die Steinformationen, Wasserfälle und Spiegelungen im klaren Wasser. Tipp: Damit man beim Fotografieren von Wasser die bekannten verträumten „weißen Schleier“ kreieren kann, arbeitet man auch dort – ähnlich wie bei den Lichterstreifen auf Autobahnen – mit einer Langzeitbelichtung.


3. Ottensteiner Stausee

Der Ottensteiner Stausee ist einer von drei Kampseen und bietet eine hervorragende Kulisse für alle Fotohungrigen. Mit seinen bewaldeten Ufern, seinen Verzweigungen in kleinere Buchten und seinen großen Waldviertler Granitsteinen am Ufer. Die kleine Insel mit der Ruine Lichtenfels (im Bild) trägt dann auch noch ihren Teil zur Idylle bei. Herrlich.

4. Donau

Ein Ort, wo man sein blaues Wunder erlebt. An der schönen, blauen Donau mit dem schönen blauen Turm der Dürnsteiner Stiftskirche. Echt niederösterreichisch und das wohl bekannteste Gesicht der Wachau! Dieses Motiv ist absoluter Hingucker und ein Must-Have für jedes Fotoalbum.


5. Naturpark Ötscher-Tormäuer

Eines ist glasklar! In niederösterreichs größtem Naturpark gibt es viele Möglichkeiten nach einem stressigen Arbeitstag einen kühlen Kopf zu bekommen. Bizarr geformten Felsen, tiefen Schluchten, tosende Wasserfälle, ruhigen Wälder  – 100% Natur pur und wie gemacht als Fotomodell.