Das Juwel unter den Rotweinen

Rubin Carnuntum heißen seit über 20 Jahren die besten Zweigelt-Weine aus dem Weinbaugebiet Carnuntum.

Rubin Carnuntum heißen seit über 20 Jahren die besten Zweigelt-Weine aus dem Weinbaugebiet Carnuntum.

Carnuntum ist eines der kleinsten und ältesten (schon die Römer haben hier ihre Rebgärten gepflegt) Weinbaugebiete Österreichs, und dennoch hat es vor allem in jüngster Vergangenheit von sich reden gemacht wie kaum eine andere Weinbauregion des Landes. Eine junge Winzergeneration hat das große Potential der Rotweine dieses Gebiets neu entdeckt. Als maßgebliche Vereinigung der Region gelten seit 1992 die rund 40 Rubin Carnuntum Weingüter, die sich speziell der Sorte Zweigelt widmen. Die besten gebietstypischen Weine der Gemeinschaft – gehaltvolle Tropfen mit zartfruchtigem Bukett und samtigen Tanninen – dürfen den Namen „Rubin Carnuntum“ tragen.

Von Topwinzer zu Topwinzer schlendern
Sehr groß ist das Weinbaugebiet Carnuntum mit seinen gut 1.000 ha Rebfläche wie gesagt nicht. Was aber angenehm und praktisch ist, weil die Spitzenwinzer wie Gerhard Markowitsch, Philipp Grassl oder Franz Netzl praktisch Nachbarn sind, denen sich z. B. beim Göttlesbrunner Leopoldigang – dem traditionellen Verkostungsevent im Herbst – fein ein Besuch abstatten lässt.

www.carnuntum.com

Was Sie noch interessieren könnte...