Schatzbichlweg - "Salierawanderung"

Wandertour ausgehend von Gasthaus Hagmann/Kirche Brand

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

7,80 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 7,80 km
  • Aufstieg: 240 Hm
  • Abstieg: 240 Hm
  • Dauer: 2:30 h
  • Niedrigster Punkt: 587 m
  • Höchster Punkt: 721 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch
  • botanische Highlights

Details für: Schatzbichlweg - "Salierawanderung"

Kurzbeschreibung

Wegmarkierung Nr. 72 Brand - Loschberg - Wiesenreith - Brand

Beschreibung

Der Rundwanderweg Schatzbühel führt ausgehend von der Kirche in Brand durch die Ortschaft, entlang des Purzelkamps, vorbei an der Saliera-Fundstelle, über den Loschberg in die Ortschaft Wiesenreith und wieder zurück nach Brand.

Startpunkt der Tour

Gasthaus Hagmann/Kirche Brand

Zielpunkt der Tour

Gasthaus Hagmann/Kirche Brand

Wegbeschreibung für: Schatzbichlweg - "Salierawanderung"

Vom Gasthaus Hagmann in Brand bzw. der Kirche ausgehend führt der Weg zuerst abfallend in den Ort Brand, danach leicht ansteigend vorbei an einem Pestmarterl und dem Schatzbichl. Weiter entlang gut befestigter Wege abschüssig zur ehemaligen Ziegelbrennerei in der Rührmühle. Danach verlaufend durch ein Waldgebiet entlang des Purzelkamps. Folgend ein leichter Anstieg durch den Wald hin zum höchsten Punkt der Gemeinde, den Loschberg. Vom Loschberg führt der Weg bergab am Ort Wiesenreith und am "Wiesenreither Teich" vorbei. Größtenteils flach verlaufend Richtung Brand und einem abschließenden kurzen Anstieg wieder zum Ausgangspunkt bei der Kirche.

Anfahrt

Von Wien über A 22 und S 5 bzw. A1 und S 33 nach Krems, weiter auf B 37 Richtung Zwettl. Vor Zwettl (bei Rudmanns) abbiegen nach Brand.

Von Linz über die A7 bis Unterweitersdorf hier auf die B310 fahren und der Straße bis Freistadt folgen. In Freistadt auf die B38 wechseln und bis Zwettl fahren. In Zwettl Richtung Krems auf die B37 fahren und nach Zwettl (bei Rudmanns) rechts abbiegen nach Brand.

Parken

bei Kirche in Brand

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen rund um sämtliche Bus- und Bahnlinien ins Waldviertel finden Sie auf www.vor.at oder unter www.oebb.at.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 18.01.2022

Gemeinde Waldhausen
3914 Waldhausen 4
(T) +43 2877 71 55
(E) gemeinde.waldhausen@wvnet.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109, (F) DW 36
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Sicherheitshinweise

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Kartenempfehlungen

Wanderführer „Wandern im Herzen des Waldviertels“ erhältlich bei Waldviertel Tourismus, Gemeindeamt Waldhausen und online zu bestellen unter http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-wandern-im-herzen-des-waldviertels

Tipp des Autors

hervorragende Speisen im Gasthaus Hagmann Brand

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts