Texingtal

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Texingtal

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Gemeinde Texingtal im Bezirk Melk wird von der Mank durchflossen. Zum Gemeindegebiet zählen die Katastralgemeinden Texing, Fischbach, Plankenstein und Weißenbach sowie Sonnleithen, Sankt Gotthard und Steingrub. Inmitten der waldreichen Mostviertler Umgebung lassen Ausflugs- und Urlaubsgäste die Seele baumeln. Bestens markierte Wanderwege laden zur gesunden Auszeit ein. Dazu wollen die schönsten Sehenswürdigkeiten entdeckt werden.

Texingtal: Märchenhafte Wanderungen & Ausflugsziele
Rauschende Wälder, sattgrüne Wiesen, herrliche Panorama-Aussichten und imposante Fels-Formationen: Kinder wie Erwachsene tauchen gerne in den Zauber von Texingtal ein – und erwandern die spannende Freinberghöhle, den beliebten Aussichtspunkt Bichlberg oder die Grüntalkogel-Hütte. Hier, inmitten der Türnitzer Alpen, lässt es sich gut jausnen und auch gleich urig übernachten.

Freizeit-Tipps für Texingtal: Burg-Nächte & tolle Wolle
Ein besonderer Tipp für Romantiker zum einen und Familien mit Kindern zum anderen ist die Burg Plankenstein. Auf dem abenteuerlichen Schloss aus dem 12. Jahrhundert warten Veranstaltungen und Führungen. Wo früher echte Ritter gelebt haben, lässt es sich heute – mit Puppenbühne und Klettergarten sowie 50 komfortablen Zimmern – außergewöhnlich urlauben. Weiters sehenswert in Texing sind das Traditionsunternehmen der Wollwerkstatt, die wollige Betriebsführungen anbietet sowie die historisch gewachsene Wallfahrtskirche Maria Schnee.

Basisdaten
  • Einwohnerzahl: 1538

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Texingtal