Pfarrkirche Plankenstein / Maria Schnee

Kirche

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Plankenstein hatte lange Zeit keine eigene Kirche. Die Burgkapelle entstand um 1400. 1453 wurde ein Benefizium errichtet und gehörte zur Pfarre Kirnberg/Mank. Erst 1786 wurde sie zur Lokalie und der Kapellenraum erweitert.

Erwähnenswert sind die wertvollen Seccomalereien, die die 12 Apostel darstellen und aus dem 16. Jh. stammen. Die Burgkapelle ist "Maria Schnee" geweiht. Zur Pfarre wurde sie erst 1842 erhoben. Nach dem 2. Weltkrieg verfiel das Schloss und 1950 bis 1952 wurde oberhalb der Burg die neue Pfarrkirche errichtet.

Die Kirche wurde nach den Plänen des Wiener Architekten Josef Friedl errichtet. Der barocke Hochaltar zeigt das Gnadenbild "Maria Schnee".

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Pfarrkirche Plankenstein / Maria Schnee

    Plankenstein 15a
    3242 Texing
    AT

    Telefon: +43 2755 7242

    E-Mail: pfarre.texing@aon.at
    Website: www.texingtal.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung