See im Winter mit Blick auf den Gipfel

Mödling

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Mödling

zum Reiseplaner hinzufügen

Mödling ist die Bezirkshauptstadt des gleichnamigen niederösterreichischen Bezirks. Als einstiger Sitz einer Babenberger-Linie ist Mödling bis heute auch als „Babenbergerstadt“ bekannt. Landschaftlich prägen die Hügel des Wienerwaldes sowie das Weinbau-Gebiet der Thermenregion die Gemeinde. Dazu präsentiert Mödling herrliche Wander-, Lauf- und Mountainbike-Strecken sowie das Stadtbad, in welchem herlich geplanscht werden kann. Interessante Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Gaststätten und Unterkünfte runden das Angebot ab.

Mödling: Die schönsten Ausflugsziele
Nicht umsonst weilten schon in der Vergangenheit große Künstler wie Beethoven, Schönberg oder Schubert hier – und ließen sich in ihrer Arbeit inspirieren. Beethoven etwa widmete der Stadt seine „Mödlinger Tänze“. Heute erinnert das Museum der Beethoven-Gedenkstätte im Hafnerhaus an den großen Komponisten. Weitere Museen sind das Museum Mödling im Thonetschlössl, das Wohnhaus von Komponist Arnold Schönberg, die Galerie im Rathaus und das Volkskunde- sowie das Straßenbahn-Museum. Sehenswert ist auch die eindrucksvolle Pfarrkirche St. Othmar: Sie wurde nachweislich auf sechs Vorgänger-Kirchen erbaut, die nacheinander ab dem 9. Jahrhundert errichtet worden waren.

Freizeit & Kultur in Mödling
Ob Wanderung zur Burgruine Mödling oder zum Husarentempel im Naturpark Föhrenberge, Bauernmarkt in der Altstadt oder Mittelalter-Advent, Stadion oder Stadttheater: In Mödling lässt es sich besonders facettenreich leben – und urlauben. Darüber hinaus finden das ganze Jahr hindurch traditionelle Feste, tolle Märkte, Konzerte und Familien-Events statt.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 246
  • Einwohnerzahl: 23288

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Mödling