Furth bei Göttweig

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Furth bei Göttweig

zum Reiseplaner hinzufügen

Zu Füßen des Göttweigerberges mit dem berühmten Benediktinerstift Göttweig, dem "österreichischen Montecassino", liegt die Weinbaugemeinde Furth. Die Marktgemeinde Furth umfasst eine Fläche von 12,37 km2 und beherbergt ca. 3000 Einwohner. Als Tor zum Weltkulturerbe Wachau ist sie idealer Ausgangspunkt für Streifzüge durch das reiche Kultur-und Kunstangebot der Region. Wanderer schätzen die idyllischen Wanderwege durch Wald und Weingärten. Sportliche matchen sich auf den Tennisplätzen, in der Tennishalle oder am Beachvolleyballplatz. Mit Köstlichkeiten aus den Küchen und Kellern gemütlicher Gasthäuser und Buschenschänken kann man die Urlaubstage gemütlich ausklingen lassen.

Basisdaten
  • Einwohnerzahl: 2972
  • Anzahl Betten: 290

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Furth bei Göttweig