Nationalpark Donau-Auen – einfach unberührt. , © Michael Liebert

Einzigartige Gewässer

zum Reiseplaner hinzufügen

Wo der Natur Zeit und Raum gegeben wird - Der Mensch darf hier Gast sein und staunen.

Als international anerkannte Schutzgebiete wahren die beiden niederösterreichischen Nationalparks Landschaften von wilder Schönheit und enormen Artenreichtum – damit wir auch morgen noch diesen wundvervollen Naturwundern begegnen können.

Wo Natur noch Natur sein darf

Die oberste Priorität eines Nationalparks ist die Erhaltung der charakteristischen Tier- und Pflanzenwelt. Es sind also Orte herausragender biologischer Vielfalt. Die Naturjuwelen unseres Landes und ein wesentlicher Teil der heimischen Identität. Denn nichts berührt uns so sehr wie das Unberührte. Was für ein erholsames und zugleich unvergessliches Naturerlebnis notwendig ist? Nur die schöne und unberührte Lebensräume, frische Luft und viel Ruhe.

Tauchen Sie ein in die Welt der heimischen Nationalparks und nehmen Sie sich Zeit für diese Liebeserklärung an die Ursprünglichkeit.