Wolkenturm Grafenegg, © Alexander Haiden

Festivalland Niederösterreich

zum Reiseplaner hinzufügen

Sie zeigen das Land und seine prächtigen Kulissen von seiner schönsten Seite: Die zahlreichen, mit viel Liebe und Sorgfalt kuratierten, großen und kleineren Festivals.

Wenn Schrammelmusik in den Wäldern rund um den Litschauer Herrensee erklingt und eine Beethoven-Komposition im skulpturalen Wolkenturm von Grafenegg scheinbar mühelos die Jahrhunderte abschüttelt. Wenn sich zeitgenössische Musik über dem nachtblauen Lunzer See verliert und eine ganze Biedermeierstadt zur Bühne für Europas größtes Fotofestival wird – dann hat das Festival-Land Niederösterreich seinen großen Auftritt!

Wir empfehlen folgende Festivals:

Der See erklingt ..., © Theresa Pewal

wellenklaenge

Lunz am See im alpinen Mostviertel beherbergt ein Festival mit einer wirklich beeindruckenden Kulisse – und einem erlesenen Programm!

Weiterlesen
Allegro Vivo, © Dieter Schewig Fotodesign

Allegro Vivo

Das Waldviertel erklingt: Über 50 hochkarätige Konzerte an 30 der schönsten Kulturstätten des Waldviertels – ein Ohren- und Augenschmaus!

Weiterlesen
Klangraum Krems Minoritenkirche, © Sascha Osaka

IMAGO DEI

IMAGO DEI bringt von 04.-27.06. 2021 zeitlos gültige Musik aus verschiedenen Ethnien, Epochen und Religionen.

Weiterlesen