Paradiesische Gartenerlebnisse, © Niederösterreich-Werbung/Rita Newman

Das war der Gartensommer 2017

Den Vollmond feiern und die Natur darbieten

Der Veranstaltungsbogen im Gartensommer spannte sich von duftenden Kräuterworkshops über stimmungsvolle Gartenfeste bis hin zu g’schmackigen Grillkursen und zauberhafter Blütenpracht in Hülle und Fülle. Beliebte Höhepunkte des grünen Sommers in Niederösterreich waren mitunter die Vollmondnächte: literarisches, Kulinarisches und Musikalisches unter freiem Himmel im Mondschein machten die lauen Sommerabende zu einem besonderen Erlebnis. Für zauberhafte Momente sorgte die Veranstaltungsreihe „Living Plants – Bewegende Pflanzengeschichten“: als Pflanzen verkleidete Künstlerinnen und Künstler streiften durch die Gärten und erzählten dabei eine Geschichte rund um die Schönheiten der Natur. Auch im nächsten Jahr wird es im Gartensommer wieder einiges zu entdecken geben. Genauere Infos werden im Frühling 2018 veröffentlicht.

Was Sie noch interessieren könnte...