Jakobsweg Donau: Etappe 5 Maria Langegg - Melk

Pilgerweg von Maria Langegg bis Stift Melk

Merkliste aufrufen merken
Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einstellungen aktualisieren
Vollbild
Höhenprofil

26,74 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 26,74 km
  • Aufstieg: 665 Hm
  • Abstieg: 943 Hm
  • Dauer: 7:35 h
  • Niedrigster Punkt: 208 m
  • Höchster Punkt: 591 m
Eigenschaften
  • Etappentour

Details für: Jakobsweg Donau: Etappe 5 Maria Langegg - Melk

Kurzbeschreibung

Der Abschnitt von Maria Langegg bis zum barocken Benediktinerstift Melk gilt als eines der großen Highlights des Pilgerweges.

Beschreibung

Von Maria Langegg über Schloss Wolfstein zum Stift Melk ist eine Wegstrecke durch den Dunkelsteiner Wald von etwa 20 km zurückzulegen. Ein meditatives Naturerlebnis zum Krafttanken.

Startpunkt der Tour

Maria Langegg

Zielpunkt der Tour

Stift Melk

Wegbeschreibung für: Jakobsweg Donau: Etappe 5 Maria Langegg - Melk

Von Maria Langegg geht es  über den beliebten Wanderweg Nr. 653 zur Burgruine Aggstein.

Nach einer kleinen Rast, bei der man mit schönen Ausblicken verwöhnt wird, marschieren wir hinunter ins Donautal. Bevor wir den Ort Aggstein erreichen, zweigen wir nach links ab und gelangen über das "Hartl" nach Aggsbach Dorf. Von hier führt uns weiter der Weg Nr. 653 bei der Hammerschmiede und an der Kartause Aggsbach vorbei. Durch den Wolfsteingraben geht es weiter nach Wolfstein, das seinen Namen einer alten Legende verdankt. Am Ortsende zweigen wir nach rechts ab und gelangen durch das Raintal nach Gerolding (Weg Nr. 653). Jetzt führt uns der Weg auf der Straße über Hohenwarth weiter nach Schönbühel (Weg Nr. 653, 05). Von weitem können wir das Schloss Schönbühel und die Donau sehen. Ca. 1 km abseits vom Pilgerweg befindet sich das Servitenkloster, das im 17. Jht erbaut wurde.

Der Pilgerweg führt uns vor dem Schloss Schönbühel links durch den Ort weiter. Nach Schönbühel geht es auf dem Weg 05 nochmal steil bergauf nach "Hub", wo uns die Aussicht auf das Stift Melk für die Mühen des Weges entschädigt. Über die Pielachmündung und die "Steinwandleiten" ist es nur mehr ein kurzer Anstieg bis zum Stift Melk. Von hier können wir auf einen wunderschönen, aber sicher auch anstrengenden Pilgerweg zurückblicken, zwischen der Wallfahrtskirche Maria Langegg und dem prachtvollen Stift Melk und inmitten des stillen, schönen und mystischen Dunkelsteinerwaldes.

Anfahrt

Von Krems kommend über die Donaubrücke nach Mautern, Bergern, Schenkenbrunn, nach Maria Langegg.

Von St. Pölten über Karlstetten nach Maria Langegg.

Von Melk, Aggsbach Dorf, Abzweigung auf L109 folgend nach Maria Langegg.

Parken

In der Nähe der Wallfahrtskirche stehen Parkplätze zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Franz-Josefs-Bahn nach Krems, weiter mit Buslinie 489 nach Maria Langegg. Genaue Fahrzeiten entnehmen Sie bitte www.vor.at

 

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Letzte Aktualisierung: 21.10.2023

Der Teilabschnitt des Jakobsweges Weinviertel mündet in Mautern in den Wachauer Abschnitt, von Melk bis Ybbs in den Abschnitt Nibelungengau.

Besonders komfortabel wandert man am Pilgerweg von Göttweig bis Melk mit organisiertem Gepäcktransport. Das Gepäck muss nicht getragen werden, sondern wird bei Buchung unseres Wanderpackages "Wandern am Jakobsweg Wachau" automatisch von Unterkunft zu Unterkunft gebracht.

Inspirationen bei Ihrer individuellen Unterkunftssuche finden Sie hier.

Ausrüstung

Grundausrüstung für Pilgerwege:

Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder ZustiegsschuheKleidung im Mehrschicht-Prinzip mit FeuchtigkeitstransportWandersockenRucksack (mit Regenhülle)Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)SonnenbrilleTeleskopstöckeAusreichend Proviant und TrinkwasserErste-Hilfe-Set mit BlasenpflasterBlasenpflasterBiwaksack/Survival BagRettungsdeckeStirnlampeTaschenmesserSignalpfeifeMobiltelefonBargeldNavigationsgerät/Karte und KompassNotfallkontaktdatenPersonalausweisAndachtsgegenstände und erforderliches Material

Übernachtung im Hostel:

Hygieneartikel und MedikamenteReisehandtuchOhrstöpselHüttenschlafsackSchlafklamottenPilgrim ID card

Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.

Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.

Sicherheitshinweise

Beachten Sie bitte folgende Tipps und Hinweise, damit Ihr Wanderurlaub zu einem schönen Erlebnis wird:

Bleiben Sie auf den markierten Wegen.Tragen Sie gutes Schuhwerk.Führen Sie genug Trinkwasser und gegebenenfalls eine Jause mit sich.Lassen Sie Ihren Müll bitte nicht am Weg zurück.Respektieren Sie die sensiblen Lebensräume der Pflanzen- und Tierwelt.

Das Begehen/Nutzen der vorgeschlagenen Tour erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Tipp des Autors

Unbedingt einen Besuch einplanen:

Stift Melk

Kartause Aggsbach

Burgruine Aggstein

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts