Arnsdorf Rollfähre - Aggstein (Welterbesteig Wachau 10)

Wandertour

Merkliste aufrufen merken
Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einstellungen aktualisieren
Vollbild
Höhenprofil

14,30 km Länge

Tourendaten
  • Strecke: 14,30 km
  • Aufstieg: 687 Hm
  • Abstieg: 689 Hm
  • Dauer: 4:45 h
  • Niedrigster Punkt: 206 m
  • Höchster Punkt: 695 m

Details für: Arnsdorf Rollfähre - Aggstein (Welterbesteig Wachau 10)

Kurzbeschreibung

Das Glauberkreuz in den Arnsdorfer Rieden, traumhafte Rundblicke vom Hohen Stein, der unbekannte Dunkelsteinerwald mit dem Buchental, das prächtige barocke Wallfahrtskloster Maria Langegg und die Kuenringerfeste und heutige Ruine Aggstein erwarten uns auf der Etappe von der Fähre in Arnsdorf bis nach Aggstein.

Beschreibung

Welterbesteig Wachau: Von der Fähre in Arnsdorf nach Aggstein

Von der Rollfähre Spitz-Arnsdorf führt unser Weg zum Rastplatz "Glauberkreuz" inmitten der Arnsdorfer Rieden. Durch das Buchental hinauf gelangen wir zum Hohen Stein. Eine optionale gesichterte Kletterpassage belohnt uns mit einem der schönsten Aussichtspunkte der Wachau. Weiter geht es zum Kloster Maria Langegg und in den Dunkelsteinerwald hinein. Auf Wald- und Feldwegen wandern wir zur Burgruine Aggstein und hinab in den Ort Aggstein.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Letzte Aktualisierung: 22.01.2024

Als Einkehr- und Nächtigungsmöglichkeit empfehlen wir Best of Wachau Betriebe: www.bestof-wachau.at. Ein Best of  Wachau Betrieb befindet sich in Aggsbach Dorf.

Weitere Einkehrmöglichkeiten/Öffnungszeiten:

In Aggsbach Dorf und Maria Langegg befinden sich mehrere Gasthäuser. Bitte beachten Sie die verkürzten Öffnungszeiten im Winter. In Hofarnsdorf/Mitterarnsdorf gibt es nur einen Gasthof "Zur Wachau", Fam. Zeller. Der Gasthof hat von November bis März Winterpause. Restaurant Mo. und Di. Ruhetag. www.zeller-wachau.at; Tel. 02714/8217.

Gasthaus Stumpfer, Schönbühel: Öffnungszeiten sind April, Mai, Juni, Juli, August , September und Oktober von Donnerstag bis Dienstag ; Mittwoch ist Ruhetag! Vom Dezember bis März von Donnerstag bis Montag ; Dienstag und Mittwoch sind Ruhetage! Küchenzeiten sind 11.00 – 14.30 Uhr und 18.00 – 21.00 Uhr. Im November ist geschlossen. www.stumpfer.com Tel. 02752/8510

Gasthaus/Pension "Zur Kartause", Aggsbach Dorf: 1. April-30. September täglich geöffnet, Montag und Dienstag Restaurant geschlossen. www.gasthof-lechner.at; Tel. 02753/8243

Restaurant/Hotel Residenz Wachau, Aggsbach Dorf:  April bis Oktober täglich geöffnet von 11:00-21:00 Uhr , durchgängig warme Küche, Tel. 02753/8221. www.residenz-wachau.at 

Burgruine Aggstein (Stempelstation): Die Burgruine ist von Ende März bis Ende November geöffnet. www.ruineaggstein.at; Tel. 02753/82281.

Weinheurige befinden sich in allen Arnsdörfern: Hofarnsdorf, Bacharnsdorf, Mitterarnsdorf, Oberarnsdorf. Bitte beachten Sie den aktuellen Heurigenkalender auf www.welterbesteig.at 

Zur einfachen und bequemen Planung der Touren empfiehlt sich die Wachau-Nibelungengau-Kremstal App. Einfach für Android oder iPhone herunterladen.

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung sowie Wanderkarte Wachau und einen Heurigenkalender. Eine Ausrüstungliste finden Sie auf www.welterbesteig.at unter der Rubrik Service/Tipps.

Sicherheitshinweise

Der letzte Anstieg zum Hohen Stein ist ein Kletterstück, das mit Leitern und Seilen gesichert ist.

Notruf Bergrettung Wachau:140

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts