Raderlebnis in Niederösterreich

zum Reiseplaner hinzufügen

Unterwegs auf alten Bahntrassen

Die Radwege entlang von stillgelegten Bahnen üben eine Faszination auf Genussradler aus. Kein Wunder: Denn sie verlaufen so herrlich flach.

Zum Nationalfeiertag 2018 strahlte der ORF die „Dokumentation am Feiertag“ aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich aus. Bei „Unterwegs auf alten Bahntrassen – Raderlebnis in Niederösterreich“.

Ob im Ybbstal, im Thaya- oder Traisental, im Most- oder Weinviertel: Immer öfter laden in Niederösterreich ganz spezielle Radwege zum Entdecken von Landschaft, Natur und Kultur ein: Sie wurden auf ehemaligen Bahntrassen errichtet und nehmen einen immer größeren Platz im 4.200 Kilometer umfassenden Radwegenetz Niederösterreichs ein.

Eine „Dokumentation am Feiertag“ aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich (Gestaltung: Andi Leitner, Kamera: Helmut Muttenthaler, Ossi Denkmayr) zeigt, wie attraktiv diese Routen sind und erzählt gleichzeitig die Geschichte der stillgelegten Bahnen.

Sendetermin: „TV-Dokumentation am Feiertag“, Nationalfeiertag, 26. Oktober 2018, 17.35 Uhr, ORF 2

Was Sie noch interessieren könnte...