Röhrenbach

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Röhrenbach

zum Reiseplaner hinzufügen

Auf einer Fläche von 25,11 km² erstreckt sich am westlichen Rand des Bezirkes Horn, angrenzend an den Truppenübungsplatz Allentsteig, die kleine Gemeinde Röhrenbach. Die Gemeinde liegt 445 Meter über dem Meeresspiegel und zählt 603 Einwohner. Die Katastralgemeinden von Röhrenbach sind Feinfeld, Germanns, Gobelsdorf, Greillenstein, Neubau, Röhrenbach, Tautendorf und Winkl.

Die kleine Gemeinde Röhrenbach hat als interessante Touristenattraktion das Schloss Greillenstein.

Das Schloss Greillenstein wurde 1570-1590 im Stil der Renaissance erbaut und blieb weitgehend unverändert. Besonderheiten von Greillenstein sind der Gerichtsaal und die barocken Zwerge. Gleich neben dem Schloss, in einem ehemaligen Gebäude des Schlosses, ist das Gemeindeamt und der, von der Gemeinde errichtete, Gastronomiebetrieb, die „Schlosstaverne Greillenstein“, untergebracht. In der Schlosstaverne wird nach gutbürgerlicher Art gekocht und ein geschmackvoll renovierter Saal mit einem Fassungsvermögen von 300 Personen lädt auch zu größeren Feiern ein.

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Röhrenbach