Mauerbach

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Mauerbach

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Marktgemeinde Mauerbach im Bezirk Sankt Pölten-Land liegt direkt an der Wiener Stadtgrenze im westlichen Wienerwald. Das Gemeindegebiet umfasst Hainbuch, Mauerbach samt Hirschengarten und Untermauerbach sowie Steinbach. Durchflossen wird es vom gleichnamigen Mauerbach. Die herrlich waldreiche Landschaft mit zahlreichen schönen Wanderwegen und Rad-Strecken sowie gemütliche Gaststätten und Unterkünfte laden jederzeit zu Ausflug, Auszeit oder Kurzurlaub ein.

Mauerbach: Vom Kloster ins Spa
Die berühmte Kartause Mauerbach zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern seiner Art in Österreich. Das frühbarocke ehemalige Kloster der Kartäuser wurde Mitte der 1980-er Jahre saniert. In interessanten Führungen wandeln die Besucher auf den Spuren der Kartäusermönche – und erfahren Wissenswertes rund um das Leben und die Geschichte des Klosters. Gleich daneben lässt es sich im Resort & Spa Schlosspark Mauerbach herrlich entspannen.

Tulbingerkogel: Aussichtsreiche Urlaubstage in Mauerbach
1844 verfasste der Biedermeier-Autor Adalbert Stifter einen Ausflugsführer, in dem er die Aussicht vom Tulbingerkogel ganz besonders heraushob. Heute finden Besucher hier zum einen die Leopold-Figl Warte, die um 1966 nach einem Entwurf des Architekten Clemens Holzmeister errichtet wurde. Zum anderen sorgt das traditionelle Berghotel Tulbingerkogel für komfortable Nächtigungen und schöne Ausblicke von der Panorama-Terrasse aus. Ein toller Tipp für Mountainbiker ist außerdem die Tulbingerkogel-Strecke – eine landschaftlich besonders schöne Route mit Start- und Zielpunkt Mauerbach.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 282
  • Einwohnerzahl: 3222

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Mauerbach