Langenrohr

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Langenrohr

zum Reiseplaner hinzufügen

Die ruhige Marktgemeinde Langenrohr im Bezirk Tulln liegt im Tullnerfeld und wird von der Großen Tulln durchflossen. Zum Gemeindegebiet zählen neben Langenrohr die Ortschaften Asparn, Kronau, Langenschönbichl und Neusiedl. Ausgedehnte Rad- und Wanderwege sowie Sportplätze prägen das Bild. Im Fitnesscenter mit Sauna-Landschaft und Hallenbad lässt es sich besonders gut entspannen. Dazu laden gemütliche Gast- und Heurigenbetriebe jederzeit zum Verweilen ein.

Langenrohr: Grenzenlos Radfahren
Wunderbar erradeln lässt sich Langenrohr über den aussichtsreichen Tullnerfeld Radweg: Er führt als Ganzes über 72 Kilometer von Tulln bis Traismauer, kann aber natürlich auch nur in Etappen gefahren werden. Entlang der Südufer-Etappe 6 des Donauradwegs liegt Langenrohr ebenfalls für einen Besuch am Weg.

Kultur-Tipps in Langenrohr
Die stattliche und weithin sichtbare St. Nikolaus Pfarrkirche wurde Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut. Sehr sehenswert ist auch das Josef Reither Museum rund um den berühmten Gemeindesohn Josef Reither – seines Zeichens Landwirt, Bürgermeister zur Kaiserszeit, niederösterreichischer Landeshauptmann und Gründer der Zuckerfabrik Tulln. Das Museum zeigt sehr spannend sein bewegtes wirtschaftliches und politisches Leben inklusive tragischen KZ-Aufenthalten, die er überlebte.

Basisdaten
  • Einwohnerzahl: 2313
  • Anzahl Betten: 80
Lage
  • ländliche Lage
  • Busanbindung
  • Bahnanbindung

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Langenrohr