Hollenthon

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Hollenthon

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Gemeinde Hollenthon liegt im Bezirk Wiener Neustadt-Land. Die waldreiche Landschaft in der Buckligen Welt wird von zahlreichen Hügeln und Ausflugsbergen geprägt. Als höchste Erhebung liegt der Gipfel des Stickelbergs in 881 Metern Seehöhe. Weitere Berge sind u.a. der Hollenthoner Berg (745 Meter), der Galgenriegel (740 Meter), der Saurüssel mit 715 Metern – oder der 710 Meter hohe Ameisberg.

Für Familien mit Kindern und erholungssuchende Wanderer oder Rad-Urlauber eignet sich Hollenthon damit perfekt für naturnahe Ferien und Auszeiten. Gut essen – und schlafen – lässt es sich dabei in mehreren Gasthöfen und Wirtshäusern im Ort.

Darüber hinaus gilt Hollenthon als bekannte Wetter-Plattform im Herzen der Buckligen Welt. In der Landes-Wettermess-Station mit Webcams und einzigartigem Wetter-Lehrpfad dreht sich alles um Meteorologie, Prognose sowie Wetter-Systeme und -Phänomene.

Sehenswürdigkeiten & Naturdenkmäler in Hollenthon

Im gesamten Gemeinde-Gebiet lassen sich Kapellen, Marterln und Bildstöcke entdecken. Neben der Pfarrkirche Hollenthon Mariä Himmelfahrt aus dem 13. Jahrhundert und der Ortskapelle Spratzeck – in der Ende der 1960-er Jahre eine wertvolle Statue aus 1479 entdeckt wurde – ist vor allem die Burgruine Stickelberg aus dem Jahr 1259 ein beliebtes Ausflugsziel.

Zu seinen Naturdenkmälern zählt Hollenthon einerseits die Türkenhöhle – eine Quarzit-Höhle auf privatem Grund – und andererseits den sagenumwobenen Hanserlstein: Auch dieser liegt auf einem Privat-Grundstück. Der Legende nach wurde auf diesem Felsen ein eigentlich sehr braver, aber leider viel zu gern fluchender Bauernbub vom Teufel geholt.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 661
  • Einwohnerzahl: 1054

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Hollenthon