Hauskirchen

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Hauskirchen

zum Reiseplaner hinzufügen

Eingebettet in der grünen Landschaft des Weinviertels liegt Hauskirchen im Bezirk Gänserndorf – bestehend aus den Ortschaften Hauskirchen, Prinzendorf und Rannersdorf. Durchflossen wird die Gemeinde von der Zaya.

Hauskirchen: Die schönsten Ausflugstipps für die ganze Familie

Schöne Weinreben-Landschaften und weitläufige Radwege laden in und um Hauskirchen zu ausgedehnten Ausflügen ein. Vernissagen und Musik-Veranstaltungen warten in der Dorfgalerie Hauskirchen – einem Ort der Begegnung, der zu neuen kreativen Blickwinkeln inspirieren möchte.

Eine spannende Reise in die Vergangenheit verspricht das Erdäpfelmuseum Prinzendorf: Das landwirtschaftliche Museum wurde 1973 zu Ehren von Pfarrer Jungbluth gegründet – einem im 18. Jahrhundert lebenden und wirkenden Förderer des Erdäpfel-Anbaus im Weinviertel. Eine 250 Jahre alte Rauchkuchl und weitere Räumlichkeiten können bestaunt werden. Dazu sind zahlreiche alte Arbeitsgeräte und Maschinen ausgestellt.

Historische Sehenswürdigkeiten in Hauskirchen

Neben mehreren bezaubernden Figurenbildstöcken gibt es in Hauskirchen eine barocke Mühle und einen Schüttkasten aus dem 18. Jahrhundert zu entdecken. Schloss Prinzendorf ist in Privatbesitz des weltberühmten österreichischen Malers Hermann Nitsch. Ein weiteres stattliches Schloss steht in Hauskirchen.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 182
  • Einwohnerzahl: 1256
Lage
  • Busanbindung
Entfernung
  • zum Flughafen: 77 km
  • zum nächsten Bahnhof: 5 km
  • zur Autobahn: 11 km

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Hauskirchen