Großhofen

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Großhofen

zum Reiseplaner hinzufügen

Großhofen gilt aufgrund der geringen Einwohnerzahl als kleinste selbständige Gemeinde Niederösterreichs. Die Fläche umfasst rund sechs Quadratkilometer. Gelegen ist der Ort im Bezirk Gänserndorf im Marchfeld. Die erstmalige urkundliche Nennung geschah im Jahr 1316. In der Mitte der als Angerdorf angelegten Ortschaft steht die Ortskapelle hl. Laurentius.

Österreichweit für Aufsehen sorgt die Gemeinde vor allem bei Wahlen: Schließlich liegt hier die höchste Wahl-Beteiligung des Landes vor. Erfahrungsgemäß bilden die – in Großhofen regelmäßig bereits am Vormittag vorliegenden – Wahlergebnisse tatsächlich oft landesweite Trends ab.

Großhofen: Großartige Ausflugstipps für die kleinste Gemeinde Niederösterreichs

Die riesige „Auto-Klinik“ ist eines der größten Privat-Museen Niederösterreichs – mit zwei Quadratkilometern Ausstellungsfläche für Oldtimer und Kutschen. Wer natürliche Pferdestärken vorzieht, findet im Reitstall von Großhofen naturbelassene Ausritt-Möglichkeiten und auch Einstellplätze.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 153
  • Einwohnerzahl: 98
Lage
  • Busanbindung
Entfernung
  • zur Autobahn: 19 km
  • zum Flughafen: 35 km
  • zum nächsten Bahnhof: 3.7 km

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Großhofen