Eggendorf

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Eggendorf

zum Reiseplaner hinzufügen

Im Jahr 1316 wurde Eggendorf zwar erstmals urkundlich erwähnt, besiedelt war das Gebiet jedoch schon lange davor – von Kelten, Germanen und Awaren.

Heute bietet Eggendorf im Bezirk Wiener Neustadt-Land seinen Gemeindebürgern und Besuchern schöne Gastronomie-Betriebe und Unterkünfte sowie zwei topmoderne Veranstaltungszentren. Urlaub und Ferien sowie Tages-Ausflüge lassen sich hier besonders kurzweilig gestalten – inmitten der erfrischenden Landschaft der Wiener Alpen.

Sightseeing in Eggendorf

Mehrere Heiligen-Bildstöcke prägen die idyllische Landschaft von Eggendorf. Ein historischer Blickfang ist die Pfarrkirche Eggendorf hll. Peter und Paul: Der sakrale Bau steht in der Ortsmitte von Untereggendorf – mit romanischer Chorturmkirche und barocken Rundbogen-Fenstern sowie wertvollen Heiligen- und Engelsstatuen aus verschiedenen Jahrhunderten.

Sehr sehenswert ist auch der denkmalgeschützte Wiener Neustädter Kanal, der Anfang des 19. Jahrhunderts in Betrieb ging. Die gemauerte Bogenbrücke stammt von Ende des 18. Jahrhunderts.

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Eggendorf