Bärnkopf

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Bärnkopf

zum Reiseplaner hinzufügen



Bärnkopf liegt im Zentrum des größten geschlossenen Waldgebietes Österreichs. Mit 1000 Meter Seehöhe ist der Ort die höchstgelegene Gemeinde des Waldviertels. Absolut ruhig, kein Verkehr und mit einer ausgezeichneten Luft – im wahrsten Sinne des Wortes– wurde doch Bärnkopf vom Amt der NÖ Landesregierung das Prädikat „Luftkurort“ verliehen.

So richtig durchatmen!

Im Sommer und im Winter bietet die kleine Gemeinde im Weinsbergerwald viele Möglichkeiten die Seele atmen zu lassen: Ganz nach Temperament und Laune: gemütlich und beschaulich durch den Tag wandern, oder ganz sportlich unterwegs sein.

Eintauchen in die Natur!

Badefreuden und Anglerlatein – alles ist möglich in Bärnkopf. Das Wasser des Schlesingerteiches wirkt durch seinen hohen Eisengehalt angenehm weich auf der Haut. Und in den Sommermonaten ist es wohltemperiert.

Basisdaten

  • Einwohnerzahl: 374
  • Anzahl Betten: 83

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Bärnkopf