Achau

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Achau

zum Reiseplaner hinzufügen

Die naturnahe Gemeinde Achau liegt im Bezirk Mödling. Hier – im nördlichen Wiener Becken – münden Mödlingbach und Krottenbach in die Schwechat. Zum Gemeindegebiet zählen neben Achau die Siedlung Riedenhof und Schloss Achau. Für sportliche Urlauber perfekt, bietet die wasserreiche Landschaft viele schöne flache Rad- und Spazierwege.

Achau: Schöne Ausflugsziele – nah am Wasser
Als „erfahrbare“ Sehenswürdigkeit gilt das historische Wasserbauwerk der Kaiser-Ablässe. Sie stammen aus der Zeit von Kaiserin Maria Theresia und Kaiser Karl VI. – und wurden in den 1990-er Jahren im Sinne von Hochwasser-Vorkehrungen erneuert. Sehenswert ist auch das geschichtsträchtige Schloss Achau: Das jahrhundertealte Wasserschloss liegt direkt im Ort. Nach massiven Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg wurde es in Folge erfolgreich wiederaufgebaut.

Freizeit und Urlaub in Achau
Neben leichten Wanderungen am Wasser entlang oder familienfreundlichen Rad-Ausflügen in die Thermen-Region sporteln Einheimische und Besucher gerne am Tennis- oder Fußballplatz. Golfer lieben die GolfRange Achau. Zur gemütlichen Rast und Nächtigung laden mehrere Winzerhöfe, Gasthäuser und Weingüter in Achau und Umgebung ein.

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Achau