Niederösterreich-CARD

zum Reiseplaner hinzufügen

Eine Karte, mehr als 300 Erlebnisse: Mit der Niederösterreich-CARD hat man über 300 Eintrittskarten auf einer CARD.

Die Niederösterreich-CARD ist auch in der Saison 2022/23 von 1. April 2022 bis 31. März 2023 Garant für Spaß und viele neue Entdeckungen: Mehr als 300 Ausflugsziele in und um Niederösterreich, die ihre Pforten für CARD-Besitzer öffnen!

Erfrischend vielseitig – das ist die Niederösterreich-CARD, die Türen bei über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich gratis öffnet. Mit der gelben Ausflugskarte kann man ein Jahr lang aus kostenlosen Erlebnissen auswählen: von Burgen & Schlössern, über Bergbahnen, Schifffahrten, Freibädern, Naturparks, Gärten & Erlebniswelten, bis hin zu Museen & Ausstellungen. Da ist für alle etwas Spannendes dabei!

Eine Karte – über 300 Erlebnisse

Beliebt sind die niederösterreichischen Klassiker wie die Schneebergbahn, die Schallaburg, Schloss Hof oder die Kittenberger Erlebnisgärten. Probieren Sie Ungewöhnliches, wie das Zayataler Schienentaxi oder den Millennium Jump, und erleben Sie einzigartige Touren, zum Beispiel tief unter der Erde im Retzer Erlebniskeller oder hoch oben im Windrad Lichtenegg. Aber auch viele Geheimtipps, wie die Gläserne Burg oder das Besucherkraftwerk Ybbs/Persenbeug, warten darauf, entdeckt zu werden.

Neues entdecken mit der Niederösterreich-CARD

In der Saison 2022/2023 erwarten Sie 12 neue Ausflugs-Highlights mit der Niederösterreich-CARD.

Mit dabei ist die Niederösterreichische Landesausstellung "MARCHFELD Geheimnisse – Mensch. Kultur. Natur.", bei der die spannende Geschichte des Marchfelds von der Sesshaftwerdung des Menschen, über bedeutsame Schlachten, der ersten dampfbetriebenen Eisenbahn Österreichs bis hin zur Energiewende erzählt wird. Neu hinzukommen außerdem die Höllentalbahn, das Schloss Traismauer, die Eislaufplätze in Herzogenburg und St. Pölten und für Sportbegeisterte gibt es erstmals die Spiele der AFC Rangers Mödling (American Football) sowie der spusu SKN Frauen (Fußball) zu sehen.

Die CARD, die spart

Schon nach wenigen Besuchen rentiert sich die Niederösterreich-CARD: Mit einer Fahrt im Salamanderzug auf den Schneeberg, einem Besuch der Schallaburg und einer Runde in Wiens Wahrzeichen, dem Wiener Riesenrad, hat sich die CARD bereits „ausgezahlt“. Vor allem aber sind Sie um viele schöne Ausflugserinnerungen reicher! Sammeln Sie außerdem Bonuspunkte bei der Niederösterreichischen Wirtshauskultur und freuen Sie sich auf Ermäßigungen bei Kultur-Tickets, Ski-Saisonkarten und weiteren Kooperationspartnern.

Neues entdecken mit der Niederösterreich-CARD

Die neuen Ausflugsziele werden im Rahmen der Pressekonferenz am 28. März präsentiert und werden im Anschluss auch hier veröffentlicht.

Mehr über die CARD erfahren! Niederösterreich-CARD online anfordern!