Klein, fein und mein!

Mit der Niederösterreich-CARD das gewisse "Mehr" entdecken!

Die Niederösterreich-CARD ist auch in der Saison 2017/2018 von 1. April 2017 bis 31. März 2018 Garant für Spaß und viele neue Entdeckungen: Insgesamt 312 Ausflugsziele in Niederösterreich, Wien, dem Burgenland, Oberösterreich und der Steiermark sind es heuer, die ihre Pforten für CARD-Besitzer öffnen!

Rund 2.500 EURO an Eintrittsgeldern sparen!

Neben den Klassikern wie der Schallaburg, der Schneebergbahn oder der GARTEN Tulln, die zu den TOP-Ausflugszielen Niederösterreichs zählen, finden sich im CARD-Programm auch jede Menge Freibäder, Bergbahnen, Burgen, Schlösser, Stifte und Erlebniswelten. Die Niederösterreich-CARD ist ab 1. März 2017 erhältlich und kostet bei Neukauf für Erwachsene 61€ (Verlängerung 56€), für Jugendliche von 6-16 Jahren 31€ (Verlängerung 28€). Für Spaß, Abenteuer und Abwechslung bei Jung und Alt ist gesorgt. Wer es schafft, in einer Saison alle Ausflugsziele zu besuchen, spart damit bis zu 2.500 Euro an Eintrittsgeldern!

9 mal neu macht der April!

In der aktuellen Saison sind es 9 neue Ausflugsziele, die erkundet werden wollen: Im Yspertal sperrt für geschichtlich interessierte das Heimatmuseum Yspertal seine Pforten auf und in der Bunkeranlage Ungerberg Bruckneudorf geht es tief unter die Erde. Sportliche wird erfreuen, dass die Wunderwiese & Schneeberg Sesselbahn, die Minigolfanlage Herzogenburg, das Stadtbad Hollabrunn und die Kunsteisbahn Hollabrunn erstmals mit der Niederösterreich-CARD zu entdecken und erleben sind. Ganz scharf geht´s in St. Pölten zu, seit Richies Fohringer mit Fireland Foods seine Chilis hier anbaut und verarbeitet, mit der Niederösterreich-CARD besucht man die Schauwelt an der Traisen.

Mehr über die CARD erfahren! Niederösterreich-CARD online anfordern! PDF Folder Niederösterreich CARD